Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

  • jawoll des hört sich gut an!! drum wollte ich einfach mal die frage in den raum werfen! vielen Dank! so macht Community spaß!

  • Servus! Danke für eure Meinungen! Die Aussage eines Bekannten: Sein Tierarzt sagt die Bakterien vom ersten auftauen sterben beim wiedereinfrieren ab(die Bösen...andere überleben). und beim erneuten auftauen entsteht fast die gleiche menge an Bakterien wie beim ersten mal! Nach dem auftauen nur kurz ins heiße Wasser eintauchen (ü 90°) und es soll sicher sein. Der Bekannte betreibt das schon so seit 15 Jahre... Denke aber auch.... frisch ist frisch und besser . Grüße Stefan

  • Hallo zusammen, wollte euch mal fragen, wie ihr es mit aufgetauten NICHT ANGENOMMENEN Frostfutter handhabt!? wieder einfrieren und nochmals versuchen? oder weg damit und grundsetzlich ein "frisches Tier" anbieten? Wie sind eure Erfahrungen damit? Grüße Stefan

  • Servus ! Dankeschön! Uiuuiui... na sowas ist ja echt extrem! hoffentlich springen da nicht noch mehr Leute auf den Zug auf. Leider ist es ja in den letzten 16 Jahren mit jeder Art von Reptil so gelaufen... irgendwann ist die Nachfrage kleiner wie das Angebot und schon gehts dahin ... und z.b Bartagamen werden als Futtertiere verwendet... Würde bei unserer Schützlingen aber echt traurig sein...weil halt die Zucht und Pflege doch immer ne andere Nummer gewesen ist. PS: coole Seite ! weiter so!!

  • Hallo zusammen! Ich habe da gerade mitgelesen... ich komme aus der Münchner Gegend.....aber Tiere für 120€ habe ich noch nicht gesehen höchstens man kauft das ganze Gelege zum Händlerpreis.. Der Kontakt würde mich doch brennend interessieren! PS : Hübsches Tier, allerdings sieht es sehr stark nach ner alten Verbrennung aus