Mein Gewissen plagt mich...#Terrariengröße

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Tanja,

      mein Nepumuk ist auch unheimlich viel unterwegs bei einer Länge von ca 130 cm. Die Maße des Terras sind 120x70x70. Das reicht wirklich aus. Brauchst kein schlechtes Gewissen haben. In einem größeren Terra würde er sich genauso viel bewegen und in einem kleineren auch ;)

      LG Sonja
    • Aber muß man ihnen nicht gerade dann mehr PLatz zum Bewegen geben?
      Ich meine, werden die nicht trübsinnig wenn die immer nur "im Kreis" kriechen? Oder denke ich da zu sehr wie über ein Säugetier?
      Können Schlangen überhaupt eine dreppresieve Stimmungslage kommen?
      Da mache ich mir oft Gedanken drüber.
      Haltet mich ruhig für verrückt... :D
      Es gibt keine Untiere - nur Unmenschen!
    • es ist doch ganz egal wie groß das Terra ist, sie kommen nie raus und bewegen sich immer nur im selben, begrenzten Gebiet. Das ist doch aber bei allen Schlangen und anderen Reptilien so, oder? Die Mindestmaße müssen natürlich eingehalten werden, das ist klar ;)
    • RE: Mein Gewissen plagt mich...#Terrariengröße

      Original von CHONDROMORPHS
      Hallo Tanja,
      bei einer Beckenhöhe von 120 cm würde ich Dir zu einem zweiten Heatpanel an einer Seitenwand raten.

      Dieser sorgt für die nötige "Raumtemperatur", eine milde Bodenheizung wäre zusätzlich noch sinnvoll!

      Würde Panels mit 70W (50x40cm) für Decke und Seite nehmen.

      Den Panel an der Decke im Abstánd von 20cm zur Seitenwand und 10cm zur Rückwand, den an der Seitenwand 10cm zur Rückwand und 30cm vom Boden!

      Auf dem Boden würde ich zusätzlich ein 50W HK verlegen.

      Das ganze natürlich über ein vernünftiges Thermostat geregelt!

      Grundsätzlich würde ich auch eher ein Längeres, als ein 120cm hohes empfehlen, so 150x60x80cm LxBxH


      Danach kannst du noch etwas Marmelade auf den Chondro geben und gut ist. Der fühlt sich ja wie im Toaster :D :D
      1.0 Chondro Sorong

      1.1 Chondro Wamena*Merauke

      0.2 Netzpython

      1.5 Tigerpython
    • Hallo,
      also für meine Teppichpythons habe ich ebenfalls ein recht großes Terrarium 160x80x140 (LxBxH) und ich kann dir sagen, das ein vernünftiges Heizen bei solchen Höhen wirklich schwer werden kann.

      Aber die Tiefe gibt den Tieren mehr Sicherheit und darauf kommt es an.
      Dein Chondro wird das auch mit sicherheit der höhe vorziehen.
      Also lieber etwas Länger, tiefer und dafür auf die Höhe verzichten.

      Gruß
      Tobi