Frage zum Verkäufer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn man jetzt vom Verkäufer mal absieht verstehe ich nicht, was alle gegen FZ oder WF haben. ?(

      Sicher kenne ich die Vorteile von DNZ oder ENZ aber wenn doch jemand mit der Materie vertraut ist und Erfahrung hat, warum soll er sich nicht an einer FZ oder nem WF versuchen ?(

      Ich selbst hatte schon von verschiedenen Arten WF oder FZ und kann nix negatives berichten, wenn man weiß damit umzugehen.

      Wie gesagt, vom Verkäufer mal ganz abgesehen........
      1.0 Chondro Sorong

      1.1 Chondro Wamena*Merauke

      0.2 Netzpython

      1.5 Tigerpython
    • Hallo,

      es kommt ja nicht nur drauf an ob jemand damit klar kommt!

      Versuch es doch mal aus der sicht eines Wildfangs zu sehen....

      stell Dir vor du bist ein Wildfang, und sitzt jetzt gerade in PNG auf dem Baum....jetzt wirst du gefangen....

      stell dir den weg und alles was du durchmachen musst bis du hier in deutschland im Terra bist...vor.....

      wenn dann dein neuer Pfleger.....sofern du da überhaupt lebend ankommst....noch mit dir umgehen kann...dann hast du glück...

      MFG

      Alex
    • Hallo Alex,

      ich gebe dir sicherlich vollkommen recht bei dem was du sagst und ich stimme dir auch vollkommen zu, dass es bestimmte Arten und Farbschläge gibt, wo ein WF oder ne FZ völlig sinnlos ist, Stichwort Köpy.

      Aber ich kenne persönlich einige Tiere, die habe ich so nicht mal annähernd als NZ gesehen. Wer sowas möchte, muss eben WF oder evtl. FZ nehmen.

      Wie gesagt, es geht mir nicht um den einen Fall hier, sondern ich würde nicht grundsätzlich alle WF oder FZ ablehenen ;)

      Gruß
      1.0 Chondro Sorong

      1.1 Chondro Wamena*Merauke

      0.2 Netzpython

      1.5 Tigerpython
    • benny2 schrieb:

      Wenn man jetzt vom Verkäufer mal absieht verstehe ich nicht, was alle gegen FZ oder WF haben.
      Tja,
      es geht nicht nur um Farben und schön ach und guck mal.

      Der Baumpython ist eine WAII Art. Also eine geschützte Art. Soweit ich weiß ist der Export von WF aus Papua Neuguinea nichtmal erlaubt. Weswegen die Wildfänge dann als FZ verkauft werden.
      Jetzt erklär mir mal bitte, weshalb es ok ist, ein Tier einer geschützten Art aus ihrem angestammten Ökosystem zu reißen, ihm die Strapazen der Verschiffung aufzubürden, nur weil irgendjemand für sein Terrarium ein schönes Schmuckstück haben will. Für mich total unverständlich wenn man als Alternative eine ganze Menge NZ zur Verfügung hat.
      Der Stress eines WF endet ja nicht mit der Ankunft im heimischen Wohnzimmer. Da kommen dann noch zahllose Behandlungen und Untersuchungen hinzu. Das finden die so richtig klasse. Wenn dann beim Transport noch zu wenig Wasser zur Verfügung stand und das Tier schon ansatzweise Nierenschäden hat, kann man wenigstes sagen, das es viel schöner war als die schnöden NZ.

      Auch wenn ich ein bisschen übertreibe, es muss halt einfach nicht sein.

      Gruß
      Tobi
    • es kommt ja nicht nur drauf an ob jemand damit klar kommt!
      Versuch es doch mal aus der sicht eines Wildfangs zu sehen....



      Das ist der springende Punkt, hier geht es nicht um das Wohlergehen des Halters oder um Farbformen ! Erst von diesem Standpunkt aus macht die Frage einen Sinn und kann Früchte tragen.
      Angaben ohne Gewähr