Probleme mit der Temperatur

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Probleme mit der Temperatur

      Hallo zusammen!
      Vieleicht kann mir jemand helfen, ich habe ein 30x30x40 Glasterri mit nem 25watt Heizkabel im Boden, jetzt habe ich aber das Problem,das ich Nachts nur max. 24,5 C hin bekomme.Hab zwar oben drüber noch nen Elstein aber wenn ich ihn zu weit runter hänge wird mir das Glas zu heiß und ich habe angst das es platzt, und zu weit oben bringt er nix. Mit der Tagestemperatur habe ich keine probleme die bekomme ich hin,da hab ich ja noch die Lampe an. Vieleicht hat mir jemand ne lösung oder kann mir weiter helfen.


      Gruß Jens
      Ich bin nicht auf der Welt,um zu sein,wie andere mich gerne hätten.
    • Glasterrarien halten die Temperatur gleich null. Gerade nachts, wo du eigentlich eher wenig zu heizen willst.

      Ich hatte auch so ein Teil. Es war etwas kleiner (10cm tiefer) aber vom Prinzip her gleich. Ich habe es komplett von Unten (nur leicht zum Abtrocknen) + HINTEN mit einem 25W Heizkabel beheizt. Dafür hatte ich das Glasterrarium in einen exakt bemessenen Holz (19mm Spanplatten beschichtet) "Regal/SChrank" wie immer du es nenne magst geschoben. Oben so 2 cm gelassen für Lüftung, vorne natürlich frei. Das war dann ein Pseudoholzterrarium, Elstein ist bei der Größe finde ich overkill. Mein Heizkabel kam locker auf 30 Grad, ich hab es eher auf 29 laufen lassen.

      Zweite Möglichkeit: Mit Styrodor usw (Diese grünen Platten aus dem Baumarkt) isolieren. Einfach außen irgendwie befestigen ringsrum, dann sollte sich die wärme besser halten. Oben ist halt immer das Problem, wenn du dort ein Heizelement hast. Wenn du das so machst würd ich den elstein aber tags durch einen LEICHTEN Spot austauschen. Bei mir reichte Heizkabel + 15W Energiesparlampe, die oben drüber lag schon aus, um zu heiß zu werden (die ESL habe ich danach entfernt).
    • Hallo,
      danke erst mal für Deine Antwort. Das mit dem Elstein habe ich mir fast gedacht. Für den Tag habe ich nen Spot oben drüber, und da habe ich auch keine sonderlichen probleme mit der Temperatur, nur eben nachts. Das mit dem Glas leuchtet mir ein,dachte eben wegen der optik gefällt es mir besser. Dann werd ich mir wohl was einfallen lassen müßen.
      Ich bin nicht auf der Welt,um zu sein,wie andere mich gerne hätten.
    • Ne ne solange das ding nicht richtig läuft werde ich meinen Aru noch nicht rein packen. Der ist noch in seiner Plastikbox mit ner Heizmatte drunter. Aber auf dauer ist das nix, deswegen wollte ich hier fragen,hab schon viel ausprobiert aber nichts hat erfolg gebracht. Werd mir wohl ein Hozterri zulegen müßen. Das Glasterri mit Styropor isolieren ist auch nicht grad toll aus.
      Ich bin nicht auf der Welt,um zu sein,wie andere mich gerne hätten.
    • Du wirst dich bei der Haltung von Riesenschlangen relativ schnell vom Konzept Glasterrarium loslösen müssen. Sowas bekommt man (unisoliert) niemals auf Temperatur, schon gar nicht wenn wir dann von sowas wie 120x60x60 sprechen. Die meisten hier halten Chondros in Kunststoffterrarien.

      Das mit der "Box und Heizmatte" ist gar nicht so Mist wie du sagst, sondern ein guter Weg der Aufzucht. Mach ich auch so. Hab mein kleines Glasterrarium ausgemustert.
    • Ja in der Box habe ich Ihn vom Züchter gekauft,da fühlt er sich so wie ich das sehe bis jetzt wohl. War auch schon fleißig und hab die seitenwände und rückwand mit Holz verkleidet und Syropor isolierfolie zwischen Terri und Holz geklebt. Jetzt mal sehen was die Teperatur sagt in paar Stunden.
      Ich bin nicht auf der Welt,um zu sein,wie andere mich gerne hätten.
    • Ein Aufzuchtterrarium muss nicht gut aussehen, sondern seinen Zweck erfüllen. ;)

      Benutzt du nen Thermostat...? Kanns auch falsch verstanden haben, aber für mich liest sich des eher so, dass du ohne einen versuchst auf Temperatur zu kommen...


      LG!
      "Die häuten sich nach jedem Spiel?"
      "Das nennt man "Trikottausch" und das macht man so beim Fussball...!"
    • Hallo,
      ja habe den TC-2, aber werde mir den Microclimat kaufen.Der TC-2 braucht einfach zu lange um die Temperatur wieder aufzubauen wenn er abgeschalten hat. Aber hat schon was gebracht mit der Isolierung vom Glasterri.
      Ich bin nicht auf der Welt,um zu sein,wie andere mich gerne hätten.
    • :D uuuh des wird teuer ;)


      hier mal ein Bild von meinem letzten "Werk", der Keramikstrahler hat noch nen Schutzkorb bekommen und wird bei Gelegenheit gegen ein Heatpanel eingetauscht...
      Bilder
      • CIMG0764 (4).jpg

        963,7 kB, 3.096×2.024, 400 mal angesehen
      "Die häuten sich nach jedem Spiel?"
      "Das nennt man "Trikottausch" und das macht man so beim Fussball...!"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Alexandra L. ()

    • Soweit ich weiß sind es Simona Simopor PVC Platten. Kann man online bestellen. Sie hat sie aber irgendwo lokal in der Nähe gekauft. Ich erinnere mich an 25EUR pro Quadratmeter?

      Man muss beachten, dass bei größeren Becken, jedenfalls bei den kommerziellen, vorne links und rechts noch so "Stützen" reingebaut werden, um die Front zu stabilisieren (wohl um es beim Stapeln gegen Verbiegen zu schützen).

      Finde diese spezielle Platte grad nicht online. Forex (10mm) kostet so um die 28EUR pro Quadratmeter. Bei einem 120x60x60er Becken sind wir dann bei ca 3 Quadratmeter = ca~ 100EUR mit Shipping? Glas kostet für die Größe in 4mm online ca. 20 EUR für zwei Scheiben + Shipping. Möbellüfter gibts im Baumarkt, kosten pro paar ca 2-4EUR je nach dem. Führungsprofile kosten mehr Versand als Material (2,50 pro Meter oder so...)

      Vielleicht hilft das als Anhaltspunkt. Ich selbst hab bislang immer mit 19mm Spanplatten gebaut und nur das Glas online bestellt. War übrigens wesentlich günstiger als bei den 4 Münchner Glasereien, die ich angerufen hatte!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FlorianZ ()

    • Sooo hallöchen...

      Also, ich hab bei nem lokalen Anbieter gekauft, wie Florian schon gesagt bzw geschrieben hat.
      Der hat nen ziemlich stolzen Preis, allerdings kann man die Platten (Simopor 10mm) bei rexin-shop.de bestellen, ich hatte bei denen mal angefragt und hätte für ein 100x60x60 Becken inklusive 30Euro Versand etwas um die 120Euro zahlen müssen.
      Da ich aber ne Frau bin und alles sofort haben will ;) hab ich mich mit dem teureren lokalen Anbieter abgefunden.

      Die Möbellüfter kosten 2,65€ a 4 Stück, ich empfehle die ausm Bauhaus, da lassen sich kleine Ecken leichter rausschneiden für Kabeldurchführungen etc, die Glasführungsprofile um die 2,50 pro Meter.

      Die Platten werden mit Tangit verklebt, der kostet auch nochmal um die 6€ pro Tube, wenn ichs richtig im Kopf hab. (Ich hab nen Kilo-Pott.. ^^)

      Was echtes Glas in der Größe kostet, weiß ich net. Ich hab Plexiglas drin, biegt sich zwar mit der Zeit etwas durch, mir is aber noch keine Schlange durch den angeblichen Riesenspalt, wie's mir schon beschrieben wurde, abgehauen.

      Die Äste ausm Wald sind kostenlos ;)

      Die Pflanzen hab ich aus Praktiker und Obi, die Ranken kosten um die 10Euro, die Lilie hat 7€ gekostet.


      Ich hoffe ich konnte weiterhelfen ^^


      LG!
      "Die häuten sich nach jedem Spiel?"
      "Das nennt man "Trikottausch" und das macht man so beim Fussball...!"
    • Hallo zusammen,
      hab mir mal bei Terrabauern paar angebote eingeholt, also für ein 100x50x50 Plastikterra würde ich 109€ bezahlen beim günstigsten. Komplett mit Heatpanel und Beleuchtung ink. Montage würde es mich 199€ kosten. Finde da kann man nix sagen. Aber im moment brauche ich ja nocht nicht so ein großes,da verläuft sich mein kleiner ja.

      Das mit der Temperatur habe ich jetzt so wie es aussieht in griff bekommen,dank der Isolierung.

      Besten Dank nochmal an alle!
      Ich bin nicht auf der Welt,um zu sein,wie andere mich gerne hätten.