Pro&Contra Terrarium im Wohnzimmer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pro&Contra Terrarium im Wohnzimmer

      Hallo Zusammen

      Nachdem hier so ausführlich über das für und wider der Fütterung ohne Eingewöhnungszeit diskutiert wurde, würde ich als Anfänger gerne eure Meinung in Sachen aufstellungsort des Terrariums von Morelia viridis hören.
      Ursprünglich wurde geplant das Terrarium in einem separaten Zimmer unterzubringen, damit die Würmer nicht einem solchen Stress ausgesetzt sind. Jetzt habe ich hier aber gelesen, das M viridis auch erfolgreich im Wohnzimmer trotz Lärm, keine festen Tag/Nacht Zeiten und ständigem auf und ab vor dem Terrarium gehalten werden.
      Wie haltet ihr das ? Ich persönlich hätte das Terrarium sehr gerne zum anschauen im Wohnzimmer ….. :love:
      0.1 American Staffordshire Terrier
      2.2 Pantherophis guttatus
      0.1 Lepidodactylus lugubris
      1.1 Phelsuma astriata
    • Auch meine Terrarien stehen im Wohnzimmer, wenn dieses durch den Umbau an meiner Anlage eher einer Baustelle ähnelt. Abends läuft der Fernseher, die Katzen laufen durch das Wohnzimmer und mein Sohn ist auch nicht immer so vorsichtig im WZ wie ich es gern hätte.
      Gerade wegen der Terrarien im WZ muss es nicht sein, dass der Junge dann rumhüpft, was ihm wie gesagt nicht immer gelingt.
      Nichts desto trotz, habe ich keine Probleme diesbezüglich mit den Chondros.

      Lediglich bei jungen Neonaten, die neu dazu kommen und beim Züchter seperat gehalten wurden, ist es nicht von Vorteil, diese gleich der Flimmerkiste auszusetzen. Ich stelle die Aufzuchtbecken dann immer so auf, dass der TV nicht direkt ins Becken flimmern kann.
    • Wow ....

      Vielen Dank euch allen.
      Das erleichtert mir einiges... Dann werd ich wohl einen Platz im Wohnzimmer freimachen.
      Vielen Dank nochmal …
      @ Ronnie
      3 Huskys 8|
      Du musst ja Nerven haben .... Ps: Hab dir ne E-mail wegen bildern geschickt ...
      :hallo:
      0.1 American Staffordshire Terrier
      2.2 Pantherophis guttatus
      0.1 Lepidodactylus lugubris
      1.1 Phelsuma astriata
    • :moinsen:

      Also in meinem Wohnzimmer habe ich das Terrarium mit Pantherophis guttatus stehen und das gab noch nie Probleme. Da ich aber für die Regius und für Morelia Viridis einen extra Raum habe und auch dort gerade mein neues Pantherophis guttatus Becken gebaut wird, ist es bald an der Zeit für sie zu den anderen zu ziehen.
      Bei mir passt es mit dem extra Raum ganz gut. Mit den Regius wäre das im Wohnzimmer wahrscheinlich nicht gut gegangen ;) und mit Morelia Viridis habe ich keine Erfahrungswerte was das angeht.
    • Mein Chondro steht auch hier in meinem "Wohnzimmer" wo ich mich immer aufhalte mit Laptop, TV und so weiter....

      Das Einzige auf was ich achte ist, wenn das Terrarienlicht mal aus ist, mach ich die Deckenlampe hier nicht mehr an,
      sondern nur die gedimmte Nachttischlampe um den Lichteinfluss zu reduzieren.

      Das Tier steht auf der gleichen Seite wie der TV, somit muss er meine Filme nicht mitschauen... :)