LHC Cube oder selbst basteln?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LHC Cube oder selbst basteln?

      Hi Leute,
      ich bin gerade am überlegen ob ich mir den Lanzo Herp Cube 40*40*40 komplett ausgestattet mit T5/8W leuchte,2 sitzstangen,1 Heatpanel 15W und der Heitzfolie 14W für 214,80euro kaufen soll oder kann ich mir auch etwas selbst bauen kann das erheblich billiger und mindestens genauso gut ist?
      Hab da an holz gedacht die gleichen maße wie der würfel!
      Ich bin zwar nicht der geborene Handwerker doch ich habe mir schon die hilfe von handwerklich begabten Bekannten zugesichert :thumbsup:
      Also was meint ihr?
      Ich würde die 215 euros auch investieren daran liegts nicht wenn es das perfekte becken für den kleinen ist aber wie gesagt wenns billiger genauso gut geht dann ist das ja auch ganz gut. :D
      Und brauche ich da dann noch etwas wegen dem klima?, oder reichen die folie und der Heatpanel?
      Ich hoffe ich hab jetzt hier keine verbotene werbung oder sowas gemacht...
    • Hi,

      du kannst aus Siebdruckplatten oder PVC Platten selber bauen. :thumbsup:

      Da bekommste 2 bis 3 Terrarien locker hin für den Preis!

      Ist auch nicht schwer.

      Deckel - Boden haben die gleichen Maße und die Seitenwände haben auch die gleichen Maße, dann nur noch Rückwand anpassen und noch Licht und Bodenblende ausrechnen. Fertig
    • ok das hört sich gut an, und wie versiegel ich das dann?
      Ich hab ein bisschen angst dass ich was falsch mache bzw dann vlt probleme mit der temperatur oder so bekomme.
      "Meine" Handwerker sind halt auch nur bastler und keine Reptilien kenner.
      Bei dem Cube denke ich mir halt ich bestell ihn und fertig, kann eig nichts mehr schiefgehen dann großartig. :D
      Aber wenn das so ein preisunterschied ist dann werd ich wohl selbst basteln, denn früher oder später brauch ich sowieso ein zwei "cubes" mehr :thumbsup:
    • Naja der cube wird so angeboten und ein paar threads unter mir wurde das auch so als system zu kaufen angeraten weil man sonst nicht auf die temperatur kommt.
      Bin für alle vorschläge offen, ich bin ja auch gerade am infos sammeln,vorbereiten etc weil ich nun endlich die möglichkeit habe mir so ein tier zuzulegen...
    • genau des gleiche Thema hab ich schonmal erörtert.
      mit dem Mini-Panel kommt man definitiv nicht auf Temperatur (in nem normalen Wohnraum. In Schlangenräumen, die eh wärmer von der Grundtemp. her sind, solls wohl klappen), weswegen ich (ich hab selber seit über nem halben Jahr zwei Cubes laufen) auf das Panel völlig verzichtet hab und das ganze mit ner Heizmatte auf Temperatur bring. Die hab ich an die Rückwand geklebt.

      Du musst bedenken, dass du noch was brauchst, um das Panel, die Heizmatte oder was auch immer deinen Cube beheizen soll, zu steuern. TC2 Pro, Biotherm oder so etwas.

      Bei mir läufts so schon ne ganze Weile und ich hatte nie Probleme damit.
      "Die häuten sich nach jedem Spiel?"
      "Das nennt man "Trikottausch" und das macht man so beim Fussball...!"
    • Ja genau den thread meinte ich Alexandra. ;)
      Aber es geht ja hier eig darum entweder den "kompletten" cube kaufen oder selbst basteln...
      Boidae hat mir ja schon einen guten vorschlag gemacht mit den platten, ich weiß halt aber nicht ob ich als "anfänger" da was falsch machen kann wegen der versiegelung oder so.
      Ich will die gefahr wegen schimmelbildung,temperatur und der gleichen ziemlich minimieren und denke dass ich da mit dem cube keine probleme bekommen werde oder?
      Natürlich trau ich mir und meinen leuten das zu sowas zu bauen hab ja bekannte die handwerker sind und die haben gesagt kein problem sie bauen sowas mit mir.
      Nur haben die halt keine ahnung von reptilien:D
    • Versiegeln brauchst da nix.

      Siebdruckplatten sind ja wasserresistent. :D

      Du könntest höchsten die ganzen kanten wo die Platten zusammentreffen mit etwas Silikon versiegeln, brauchst aber net, hab ich bei meinem auch net.

      Von der Plattenstärke würden 1,2 cm reichen.

      ZB:

      Boden-Deckel 40 x 40 cm also 2 Platten

      Seitenwände 37,6 x 40 cm

      Rückwand 37,6 x 37,6 cm

      Licht-Bodenblende evtl. noch mit 37,6 x 5 cm

      Fertig
    • Hallo,

      ich habe mich schon genügend in einem anderen Thread dazu geäussert. Wenn es Dir optisch nichts ausmacht, dass Du in einem gut verarbeiteten, weissen Cube eine schwarze Heizmatte kleben hast, kannst es sicher so machen, wenn es, wie Alexandra erläutert hat, gesteuert wird.

      Ob man selber baut oder kauft, hängt schlussendlich von den Fertigkeiten, den ästhetischen Anforderungen, dem Geldbeutel und schlussendlich auch von der verfügbaren Zeit ab, welche man für den Bau braucht. Bedenke auch, wo Du das Becken hinstellen möchtest und wie da dunkle Siebdruckplatten oder eben weisser Kunststoff wirkt.

      Siebdruckplatten sind sicher keine schlechte Wahl. Ich persönlich baue seit diesem Jahr nicht mehr, ich kaufe. Das hat damit zu tun, dass meine Becken in der Endfertigung nicht viel günstiger sind als gekaufte. Zudem habe ich echt keine Zeit mehr zu bauen und verbringe meine Zeit lieber mit anderen Dingen für die Tiere, als beim Bauen. Ein kleiner Tipp, rechne mal ALLES, wirklich alles aus, was Du brauchst zum selber bauen (inkl. Glas, Glasführungsprofile, evtl. Klebstoff etc.).... da können noch ganz interessante Zahlen zustande kommen ;) und oft ist das selber Bauen überhaupt nicht mehr so viel günstiger, wenn überhaupt.


      Gruss und gutes Gelingen

      Martin
    • Also ich bin auch jemand der lieber fertig kauft, als selber bauen. Einerseits liegt das am handwerklichen Geschick, andererseits aber auch an den Martin geschilderten Punkten.

      Bei mir kommt auch noch dazu, das mir heimwerken nicht wirklich spaß macht und ich auch an sich ein ungeduldiger Mensch bin. Von daher war es für mich auch selbstverständlich, für meinen Chondro das passende Endbecken fertig zu kaufen.

      Bestellt, geliefert, aufgebaut und ein paar Tage einlaufen lassen und der Kleine konnte kimmen.

      Aber wenn man Spaß am Selberbauen hat: Nur zu. Ich bewundere hier wirklich regelmäßig die Selbstbauten der User und bin jedesmal fasziniert was für schöne Becken dabei herauskommen.
      0.1 Heterodon nasicus
      0.2 Morelia viridis
      2.1 Pantherophis guttatus
      2.1 Python regius
      0.0.1 Corallus hortulanus
    • Ok, vielen dank für die schnellen antworten.
      Das mit der Heitzmatte in dem cube gefällt mir nicht so gut(rein vom optischen) so wie es die Alexandra gelöst hat.
      Ansonsten find ich ihn echt gut.
      Das mit dem platten wusste ich nicht dass die schon ressistent sind, wie gesagt bin kein werker hab aber genug im bekanntenkreis.:D
      Ich werde mich mal die tage mit meinem bastler zusammensetzen oder in den Baumarkt fahren und alles mal ausrechenen, wenn das dann fast so teuer ist wie fertig kaufen werd ich wohl auch lieber kaufen bin nähmlich auch eher der typ wo kauft anstatt selber bauen ausser es lohnt sich halt von den kosten her...
      Ich will ja aber auch nur das beste für den kleinen :)
      Werd dann hier berichten wenn ich entschieden habe.
    • Hallo,

      habe mir den Cube vor rund 4 Monaten als Komplettpacket gelauft, sprich inkl. Stangen, Heizmatte und Headpannel.

      Das Terrarium steht in meinem Wohnzimmer also kein extra Schlangenzimmer.
      Teilweise ist das Fester auch länger offen, die Temperaturen werden problemlos bei 31 C gehalten.

      Was ich aber feststellen konnte ist das die Temperatur sich ohne die Heizmatte die an der Unterseite des Cubes angebracht wird _nicht_ halten.

      Daher vermute ich auch kommen diese ganzen Post bezüglich der Temperaturprobleme.


      Klar der Cube ist nicht billig, von mir trotzdem eine klare Kaufempfehlung.



      Gruß
      Markus
    • hi,
      war jetzt länger nicht mehr hier.
      Also ich werd mir den Cube jetzt bestellen habe mit meinem Baumeister gesprochen er hat auch viel materialen schon gehabt aber durch Faulheit so etwas zu bauen und auch wegen den Materialien werde ich mir den Cube lieber fertig ins Haus liefern lassen.
      Er hatte solche PVC platten aber mir gefällt die optik nicht so wie wirs geplant haben also mach ich mir kein stress und bestells ganz gemütlich. :D
      Nochmal vielen dank für die hilfe und anregungen ;)
      MFG