HYB - Sorong - ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • HYB - Sorong - ?

      Hallo zusammen,

      Hätte mal einige Fragen zu diesem Tier - Angeblich ein Weibchen von 2010 und als HY Blueline angepriesen zum Preis von 900 Euro.

      Glaubt Ihr, dass das Tier sich noch weiter umfärben kann/wird?

      HYB - wirklich so klar zu erkennen?

      Preis aus Eurer Sicht ok?

      Danke für Euren Input :thumbsup:
      Bilder
      • HYB_Sorong.jpg

        70,55 kB, 1.063×815, 203 mal angesehen
    • Hallo,

      erst einmal finde ich, das es ein ganz nettes Tier ist. Ein paar bessere Bilder wären natürlich von Vorteil. Hoffe das du sie hast oder dir das Tier selbst angesehen hast ?!
      Nicht alle Nachzuchten von HYBL Eltern bekommen so einen hohen Gelbanteil. Ich habe z.B. eine Nachzucht von T.Rademacher die ähnlich gefärbt ist wie dieses Tier. Man kann Glück oder "Pech" haben. Wobei ich es bei meinem Tier nicht schlimm finde, da es auch so einfach ein Traumtier für mich ist.
      Woher stammt das Tier denn, bzw. wer ist der Züchter ? Wenn er nicht der Verkäufer ist kannst du dich vielleicht da etwas über das Tier schlau machen. Elterntiere usw.
      Preislich ist das immer so eine Sache und liegt am Betrachter. Ich finde es auf den ersten Blick und ohne die Abstammung zu kennen etwas hoch. Habe damals für meinen HYBL zwar auch ein heiden Geld bezahlt, aber da kannte ich genau das drum herum des Tieres, und die Tiere waren noch nicht so oft zu bekommen.
      Wie gesagt es ist eine Einschätzung von mir und jeder sollte es selbst entscheiden.
    • Hi Beowulf,

      Also aus meiner Sicht ist die Blueline ganz klar zu kennen, würde aber nicht sagen dass es ein High Yellow Tier ist denn mehr gelb als bei einem normalen Biak hat sie auch nicht...
      Dass sie sich noch weiter umfärben wird schliesse ich nicht aus, ich habe ein Sorongmännchen vom 04.2010 das noch immer knallgelb ist und noch keine Anzeichen einer Grünfärbung zeigt. Gestern habe ich gemeint zu erkennen dass die Musterung langsam einen bläulichen Schimmer annimmt aber das kann auch Einbildung sein.. :) Deshalb denke ich mal dass die Färbung deiner Dame sich durchaus noch etwas verändern kann.

      Ob der Preis gerechtfertigt ist kann ich dir nicht sagen, der Blauanteil ist schon zimlich hoch für einen Biak aber ob das einen Preis von 900€ rechtfertigt...

      Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

      MbG
      Ronny
    • Danke erst mal für die konstruktiven Antworte!

      Habe das Tier leider noch nicht in meinem "Bestand". Bin ja erst am Beginn und auf der Suche nach einer Dame für meinen ersten Chondro. Da mein Tier einen sehr schönen und intensiven Rückenstreif hat und leichte "gelb Tendenzen" hat, bin ich eben auf der Suche nach ähnlichen bzw. verstärkenden Merkmalen bei potentiellen Partnertieren.

      Finde das gezeigte Tier aber recht interessant und schön! Werde versuchen noch andere Fotos und Infos vom Verkäufer zu bekommen. Der Gelbanteil ist meiner Meinung nach nicht "extrem" hoch und bei vielen Sorongs ja nichts allzu besonderes. Daher würde ich den Preis auch eher zu hoch ansehen. (wenn man sich aber mal in ein Tier verschaut hat, dann... :love: )

      Sollte es doch ein genetisches HY Tier sein, könnte bei den Jungtieren dann ja auch theoretisch ein höherer Gelbanteil rauskommen, oder?
    • Ist das Tier auf dem Foto ein Sorong? Hatte eher an einen Biak gedacht da das Grün doch recht dunkel zu sein scheint.. Wenn's ein Sorong ist dann ist der Gelbanteil doch recht hoch finde ich. Dein Männchen sieht übrigens super aus, wirklich ein sehr schönes Tier!

      Denke schon dass es ein genetisches HY Tier ist, was sonst? Ich denke das da aber mal ein Biak mit eingekreuzt wurde um den hohen Gelbanteil zu erreichen... Lasse mich aber auch gern eines Besseren belehren.. ;)
    • Hallo,

      ich kenne das Tier, der Verkäufer hat es zuvor von meinem Kumpel gekauft, der es wirderum direkt vom Züchter hat. Vater des Tieres ist grün mit satter blauer Zeichnung Mutter ist ein schönes HY Tier mit 70 % Gelb, Biak stekt nicht drin. Ich würde es eher als sibling bezeichnen da der Gelbanteil doch eher sehr gering ist. Mit färben ist der durch da wird nichts mehr kommen. Ob es dir 900 € Wert ist musst du entscheiden ich persönlich würde es für den Preis nicht kaufen.

      Gruß

      Sascha
    • "Sibling bedeutet, das es ein Tier aus der Linie (z.B. HYBL) ist, aber ohne die gewünschte/begehrte Zeichung.

      Bei HYBL würde das bedeuten, das es ein Tier mit wenig Gelb ist.

      Ich finde das Weibchen durchaus hübsch und wenn es aus der Linie ist sind 900 Euro zwar teuer, aber im Rahmen.

      Für ein Sibling Weibchen aus der HYBL habe ich bei Precision Reptiles 1100 Euro bezahlt - und das Tier ist perfekt in Ordnung, ich habe die Geldausgabe nicht bereut.

      Tiere von anderen Züchtern aus der Linie sind mir durchaus schon vom Ast gekippt, da hat sich der günstigerere Preis nicht gelohnt.

      Wenn es dir gefällt und du ein gutes Gefühl dabei hast, kauf es. Vielleicht läßt sich noch handeln.