Welche Lokalform

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Lokalform

      Hallo an alle,
      eben ist mein Männchen eingetroffen.
      Nun wollte ich mal euere meinung zur Lokalform haben.
      Wie schätzt ihr ihn ein ?
      Lg und besten Dank
      Bilder
      • DSCF4135 [1280x768].JPG

        143,24 kB, 1.024×768, 258 mal angesehen
      • DSCF4124 [1280x768].JPG

        172,83 kB, 1.024×768, 262 mal angesehen
      • DSCF4130 [1280x768].JPG

        118,88 kB, 1.024×768, 203 mal angesehen
      1.1 Morelia Viridis
      1.1 Python Retic. SD Lavender
      1.1 Python Retic. SD Het. albino
      2.2 Epicrates c.c.
      1.1 Boa c.i. Hog Island
      5.5 Dendrobates auratus costa rica
      3.3 Dendrobates leucomela
      1.1 Orthriophis taeniurus
    • Also mal als erstes ich würde sagen Biak!!

      Als zweites für nightflyer denke das ist silikon damit die rohre/stangen halten!!

      Und nun als drittes, nightflyer lass doch die anderen user mal in ruhe, bei jedem thread hast du irgendwas zu meckern!!!
      und machst die user doof an weil dir irgend etwas nicht passt!!

      Wische doch vor deiner tür, finde das echt zum kotzen!!!

      Das ist für mich keine normale diskusion mehr und zeigt von deinen inkompetenz!!!

      Wenn du so fachlich bist dann zeig dies auch!!! und wenn dir an einem thread etwas nicht passt, dann sage dies in einem anständigen ton oder behalt deine meinung für dich!!!

      Nur ein guter rat von mir!!
      Sonst kommst du im leben nicht weit!!!
      Hunde die Bellen beissen nicht!!!
    • Tag zusammen

      ich fand die frage nun nicht schlimm, hab mich nämlich das selbe auch schon gefragt. Und großartig schlimm geschrieben fand ich das auch nicht. Schaut halt nicht so schön aus wenn da alles so voll geschmiert ist :) Man sieht ja auch nicht sonderlich viel von dem Terrarium, vielleicht kommt da noch was und das ist nur nen Übergang?
      Mir fällt auch noch auf das die PVC Stangen sehr glatt aussehen, ich würde die noch etwas anrauhen mit Schleifpapier :)
    • @chondro27 was hast du für ein Problem? Ich habe den User gar nicht angegriffen und die Frage war ganz normal gestellt.
      Vor allem woher willst du wissen in welchem Ton ich das geschrieben habe???
      Wir sind in einem Forum und nicht einer Talkshow, es ist eben schwerer geschriebenes zu interpretieren als gesprochenes.
      Dazu sollte man eben auch lesen und verstehen können, was bei dir wohl nicht der Fall ist.

      Das er das Silikon oder was auch immer benutzt um die Stangen zu fixieren ist mir klar, aber warum macht man das??? Es macht mehr Sinn die Stangen so zu befestigen dass man sie wieder rausbekommt, das ist meine Meinung. Ich will hier niemandem etwas vorschreiben.

      Du bist hier der einzige der hier jemanden angreift und die Diskussion stört, bevor du anderen nen Spiegel vorhälst, schau lieber selber mal rein.
      Im übrigen kannst du es dir auch sparen mich zu beleidigen, wenn jemand inkompetent ist dann du !!!!!

      Deinen Rat kannst du dir auch schenken, ich brauch nicht mehr weiter zu kommen, ich habe alles, Danke !!!!
    • Also dann mal an nightflyer!!

      Sorry wenn ich deine frage falsch interpretiert habe!!
      Mir kam es so rüber!!

      Und gleich noch weiter, ich wollte dich keinerlei angreifen, nicht im geringsten!!
      Und ich entschuldige mich hier offiziel bei dir und hoffe das du dies akzeptierst!??

      Ja klar probiert man die stangen so zu fixieren das man sie wieder entfernen kann, gieng da warscheinlich nicht!??
      würde ich jetzt auch nicht so machen, habe in meinen terras eh nur korkäste aber jedem das seine!!
      Mir ist klar das man die tiere so was hygiene angeht besser bzw. effizienter die terras reinigen kann!!

      Gruss Stefan
      Hunde die Bellen beissen nicht!!!
    • Stangen raus nehmen kann auch so halt ganz bequem sein, wenn das Tier mal raus muß weil das Terri komplett gereinigt wird, ist doch auch kein Problem hier, wir wollen uns ja alle nur gegenseitig mit unserem Hobby helfen, und nicht so wie in manch anderen Foren ankeifen, und direkt auf nem Fehler rum hacken :)
      Eine Möglichkeit wäre es ein Gestell ins Terrarium zu stellen wo man die Äste aufklebt, oder halt Stangen Halterungen von mir aus mit Silikon zu befestigen, aber das darf jeder natürlich handhaben wie er möchte.
    • @DarkFear
      Ja das ist natürlich auch ne möglichkeit wenn man das terri ganz neu gestaltet ;)

      Aber da muss ich dir recht geben, wir helfen uns hier gegenseitig mit unserem hobby :)
      Und da muss ich dir auch zustimmen es gibt genug foren in dem alles schlecht gemacht und auf usern rumgehackt wird!!

      Deine idee mit dem gestell finde ich auch ne coole sache!
      Auf die idee wäre ich nicht gekommen ;)

      aber wie du sagst jedem das seine!!
      Hunde die Bellen beissen nicht!!!
    • chondro27 schrieb:

      Also dann mal an nightflyer!!

      chondro27 schrieb:

      Sorry wenn ich deine frage falsch interpretiert habe!!
      Mir kam es so rüber!!

      chondro27 schrieb:

      Und gleich noch weiter, ich wollte dich keinerlei angreifen, nicht im geringsten!!
      Und ich entschuldige mich hier offiziel bei dir und hoffe das du dies akzeptierst!??


      Entschuldigung angenommen, ich bin nicht nachtragend :) Dann auf ein neues :)


      chondro27 schrieb:

      Ja klar probiert man die stangen so zu fixieren das man sie wieder entfernen kann, gieng da warscheinlich nicht!??
      würde ich jetzt auch nicht so machen, habe in meinen terras eh nur korkäste aber jedem das seine!!
      Mir ist klar das man die tiere so was hygiene angeht besser bzw. effizienter die terras reinigen kann!!



      Na den Ansatz zum Äste entfernen hatte er ja schon mit der Dreickesauflage, aber vllt. sind die Stangen von den Tieren immer mal wieder ausgehebelt worden.
      Das mit einem Gestell ist ne elegante Lösung, so habe ich das in meinem Quarantäne Rack, das sind 4 große Ikea Boxen und da habe ich einfach ein Gestell aus Rohren gemacht das wunderbar da rein passt.
    • Hallo leute,
      melde mich erst heute da ich noch ein bissel was die Tage zu tun hatte.

      also danke erstmal für die Antworten dachte auch das es ein Biak ist wollte aber die Erfahrung von Leuten die das schon etwas länger machen :) .

      zu den weißen zeug: das ist Silic. auf Wasserbasis ... eigendlich ein gutes zeug nur ein bissel besch.... mit der handhabung und beim Aushärten (deshalb das verschmierte stangen sind runtergefallen).

      Zu den Stangen: ja die sind noch glatt. Ich werde sie auch nicht anrauen da sie fest montiert sind und da es sich ja um ein Quarantänebecken handelt auch leicht zu säubern sein müssen.

      Befestigt habe ich die Stangen da sie sonst hin und her rutschen und den einfall mit einer Variabelen Leiter Hatte ich auch, aber ich hatte nur noch Holz da und das hat meiner meinung nach nichts in einem Quarantänebecken zu suchen.

      LG
      1.1 Morelia Viridis
      1.1 Python Retic. SD Lavender
      1.1 Python Retic. SD Het. albino
      2.2 Epicrates c.c.
      1.1 Boa c.i. Hog Island
      5.5 Dendrobates auratus costa rica
      3.3 Dendrobates leucomela
      1.1 Orthriophis taeniurus
    • Aber noch eine andere Frage.

      Mein bekannter war am Montag bei mir zu besuch und hat sich meine Chondros angeschaut. Er hat selber Chondros gezüchted und sagte mir nun das mein "Aru" Weibchen gar kein Aru ist.

      Er sagte das Arus einen runderen Kopf haben und das der Arubauch normal nicht Gelb gefärbt sei.
      Die Schwanzspitze sollte bei einem Aru Blau-Schwarz sein sie ist aber grün gelb.
      Und sie hat ja blaue flecken.

      Er sagte was von einer anderen Localform aber den Namen weis ich nicht mehr, er wusste es auch nicht da er nur Aru und Sorong hatte.

      Hier nochmal ein Bild.
      evtl. könnt ihr ja noch was dazu sagen.
      Danke und Liebe Grüße
      Bilder
      • Aru.jpg

        173,24 kB, 763×624, 147 mal angesehen
      1.1 Morelia Viridis
      1.1 Python Retic. SD Lavender
      1.1 Python Retic. SD Het. albino
      2.2 Epicrates c.c.
      1.1 Boa c.i. Hog Island
      5.5 Dendrobates auratus costa rica
      3.3 Dendrobates leucomela
      1.1 Orthriophis taeniurus
    • Sieht auch für mich auf den ersten Blick nach Aru aus,
      aber wer weiß was da wirklich drin ist.

      Das ist immer die gleiche blöde Diskussion mit den Lokalformen. Durch die inzwischen jahrzehntelange Nachzucht von Chondros ist der Genpool definitiv vermischt worden.

      Und fast alle sogenannten "typischen" Merkmalen von Lokalformen kommen auch bei den anderen Tieren vor.

      Ich wage mal eine These.

      Wirklich unterscheiden lassen sich nur Biaks von den anderen Lokalformen, einmal weil sie ein etwas heftigeres Temprament haben und zum anderen weil sie in der Regel größer werden als die anderen. Aber auch hier darf man nicht verallgemeinern.

      Gruß
      Gerd
      0.1 Heterodon nasicus
      0.2 Morelia viridis
      2.1 Pantherophis guttatus
      2.1 Python regius
      0.0.1 Corallus hortulanus
    • Ich bin Halt auch von einem Aru ausgegangen.

      Hab gerade mit meinem bekannten telefoniert er sagte was von Marauke oder so.
      kann das ein ? ?(
      lg
      1.1 Morelia Viridis
      1.1 Python Retic. SD Lavender
      1.1 Python Retic. SD Het. albino
      2.2 Epicrates c.c.
      1.1 Boa c.i. Hog Island
      5.5 Dendrobates auratus costa rica
      3.3 Dendrobates leucomela
      1.1 Orthriophis taeniurus
    • Hey,
      die seite kannte ich noch nicht :D
      allerdings bin ich jetzt auch nicht schlauer... kann immernoch beides sein ?(

      Danke nochmal
      1.1 Morelia Viridis
      1.1 Python Retic. SD Lavender
      1.1 Python Retic. SD Het. albino
      2.2 Epicrates c.c.
      1.1 Boa c.i. Hog Island
      5.5 Dendrobates auratus costa rica
      3.3 Dendrobates leucomela
      1.1 Orthriophis taeniurus