Verstopfung?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verstopfung?!

      Hallo Community,
      bis dato war ich eigentlich nur der stille Mitleser, aber muss mich jetzt zu Wort melden und eventuell auf euren Erfahrungsschatz zurückgreifen.

      Als erstes zu mir ich heisse Daniel und bin 28 Jahre alt und komme aus der nähe von Mönchengladbach/ NRW.Ich habe ende letzten Jahres mit der Haltung eines kleinen Merauke angefangen.

      Bis dato entwickelt sich der kleine auch mehr als prächtig (denke ich).

      normalerweise hat der/die kleine 4-7 tage nach der Fütterung abgekotet. Nach der letzten Fütterung war dies aber nicht der Fall (Fütterung war am 29.04)

      Am Anfang dachte ich mir nichts dabei, aber so langsam mache ich mir sorgen. Wenn ich die kleine in die Hand nehme und vorsichtig über den Bauch fühle, spüre ich so ca 1-2 cm vor der Kloake einen harten länglichen Knubbel.

      Mein Problem ist das die Tierärzte die Reptilien behandeln hier ungefähr so leicht zu finden sind wie in der Wüste Wasser. Was nicht bedeuten soll das ich die 40km zum Arzt scheue....aber ich denke mir ein unnötiger Transport tut dem Tier auch nicht gut.

      Und deshalb hoffe ich wie oben schon gesagt auf euren Erfahrungsschatz zurückgreifen zu können.

      Für eure Antworten bedanke ich mich schon einmal im Voraus.

      MfG Daniel
    • Hallo Daniel,

      denke auch das er/sie noch sammelt, würde noch ein paar Tage abwarten. Dann kommt bestimmt die dicke Überraschung!
      Die Abstände werden bei meinen auch immer größer und falls wirklich ein Problem mit der Verdauung vorliegt denke ich das es die Tiere auf ihre Weise zeigen. Bei meinem Bock sah man an seiner unordenlichen Liegehaltung mit offenen Schlingen das er sichtlich mit etwas zu kämpfen hatte. War auch viel unruhiger als sonst und konnte keine Ruhe finden.

      Drück die Daumen das bald was weitergeht!

      lg Nicole
      • 1.1 Morelia viridis
      • 1.1 Python regius
      • 4.7 Epipedobates anthonyi + Nachzuchten

      JuraVivaria