Nun ist die Aru Familie komplett :)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nun ist die Aru Familie komplett :)

      Hallo zusammen

      Ich war heute bei einem Züchter und habe mir noch 1.1 Aru's von Anfangs 2011 geholt :love: Eigentlich dachte ich, dass das Männchen vom März 2011 schon Zuchtbereit sein sollte und setzte es zu meinem grossen Weibchen. Er hat sich ihr auch angenähert und sie bezüngelt, aber der Grössenunterschied zu meinem angeblich einjährigen (!) Weibchen war mir dann doch zu gross (siehe letztes Bild) und ich hab nun alle separiert. Gefressen haben sie auch schon :D

      Gruss Niklaus
      Bilder
      • CHNZ_1.0_klein.jpg

        174,02 kB, 1.024×680, 166 mal angesehen
      • CHNZ_0.1_klein.jpg

        182,71 kB, 1.024×680, 145 mal angesehen
      • DSC_1094_klein.jpg

        224,09 kB, 1.024×680, 154 mal angesehen
      • DSC_1098_klein.jpg

        247,1 kB, 1.024×680, 172 mal angesehen
    • Hallo

      Die neuen:

      1.0 NZ 03.2011 190g
      0.1 NZ 04.2011 160g

      Das grosse Weibchen hatte ich ja im März aus schlechter Haltung und ohne gross Infos ("einjähriges Weibchen wegen Umzug zu verkaufen") übernommen. Sie wurde nach Aussage des Vorhalters jede Woche mit einer Ratte gefüttert, also gemästet. Aber ich denke mal die ist schon älter (war bei der Übernahme um die 130cm und 1400g)...

      Nun ja, die beiden neuen liegen schon wieder auf der Lauer, nachdem ich gestern je 3 Pelzmäuschen gegeben hatte... 8o

      Wir halten das nicht so streng mit nicht füttern bei Ankunft und bieten meist was an. Wenn sie wollen, dann fressen sie, wenn nicht, dann eben nicht. Hatten letztes Jahr einen Königypython aus schlechter Haltung übernommen ("habe 9 Monate nicht gefressen und häute sich immer schlecht"), bei uns ab dem esten Tag gefressen, immer problemlos gehäutet und sofort meine beiden Damen geschwängert 8)

      Gruss Niklaus