Aufzucht usw.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aufzucht usw.

      Hallo,

      Hab 1-2 Fragen zur Aufzucht von Chondros

      Da ich in nächster zeit vorhabe mir einen jungen Chondro zuzulegen wollte ich wissen ob das Terri was ich habe, ob ich das nehmen kann is ein Panorama-Glas-Terri die Rückwand und die Seitenscheiben werde ich noch zumachen.

      Grösse: 60x40x50 (Bild unten)

      Ich wollte zur beheizung Ellsteinstrahler nehmen und da hätte ich ne frage zu dem Schutzkorb ist der eurer meinung nach ausreichend oder sind die Abnstände zu gross nicht das noch ein Chondro durchschlüpft und sich verbrennt. Is der Schutzkorb von Hbby kleine Ausführung.
      Foto unten.
      Bilder
      • 1.jpg

        80,94 kB, 640×900, 728 mal angesehen
      • 2.jpg

        81,02 kB, 800×751, 737 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ChristianG ()

    • Ich glaub einen Elsteinstrahler würde ich bei so nem kleinen Terri nicht benutzen. Die gibt es, soweit mir bekannt ist erst ab 60 Watt aufwärts. Denke das wär etwas "überdimensioniert"
      Auh die Wärmeplatten sind da weniger geeignet, da sie in der Fläche zu groß sind und Du da wahrscheinlich Probleme mit dem Temperaturgefälle bekommen wirst.
      Ich würde mich an Deiner Stelle nach einer schmalen Heizfolie umsehen und diese ganz rechts oder links oben ankleben und das ganze über einen Thermo - Control 2 laufen lassen

      LG

      Nina
    • bei nem Jungtier würde ich niemals mit nem starken Strahler beheizen, gerade ein Elstein zieht Feuchtigkeit wie Sau.. und die Kleinen dehydrieren superschnel.. dann hast du ein echtes Problem... nimm wie oben erwähnt ne leichte Heizmatte oder noch besser ein Heattape von Lanzo-Herp über nen Thermostaten geregelt, der die Leistung dimmt (z.B. Microclimate)

      dann klebst du die Matte oben oder an der Rückwand auf einer Seite rein, so dass du ein Horizontales und Vertikales Gefälle erhälst. Durch die gedimmte Heizleistung hast du auch keine Probs mit der RLF. Und die ist bei Babys das A und O.

      Lg, Andy
    • Moin

      Also ich hab mir eine Heizfolie oder besser Heizmatte gekauft die ist ca 40x30 cm groß und hat 25 Watt sie wurde aussen an die Seitenscheibe geklebt. Das Terri ist aus Glas und ca. 60x40x50cm groß.

      Die Heizmatte hat im Betrieb eine Oberflächen Temp von ca. 36-37°C (hab leider kein Infrarotthemometer).
      Der Tempfühler des Reglers war ca. 25cm von der Seitenscheibe weg installiert die soll Temp war auf 30°C eingestellt erreicht habe ich max. ca. 27,5°C. Mit einem Thermometer hab ich dann noch die Temperatur bei einem Abstand von ca 15cm gemessen 28,5°C, erst als ich den Fühler des Thermometers ca 5cm an die Seitenscheibe gemacht habe hat er ca. 30°C erreicht.

      Ich hab jetzt noch eine 2 eingebaut die habe ich von unten auf der selben Seite wie die andere Heizmatte angeklebt. Es ist genau die gleich wie die andere. Erst jetzt wird auch bei einem Abstand von 25 cm die erforderlichen 30°C erreicht. Das Temeraturgefälle von rechts nach links bei soll 30°C

      Abstand 25cm 30°C , 40cm 28.9°C, 50cm 27.5°C, 60cm 26.3°C .

      Meiner meinung nach sind die Heizmatten Müll klar gibt es immer Vor- und Nachteile. Den einzigsten Vorteil den ich hier sehe das mann die Hitzequelle nicht sichern muss (Schutzkorb) und das der Freundliche vom Shop mehr geld verdient hat. Da ich jetzt Heizmatten bzw Heizfolie verwendet habe kann ich natürlch nix zu den Heatpanels sagen. Aber die wären auch schlecht in einem Glasterri zu installieren gewesen.

      1. Die Anbringung ( Seitenscheibe kleben von aussen oder Boden von unten) sieht ka.... aus.
      2. Dauert es viel zu lange bis die Teile warm werden.
      3. Einmal das Terri aufgemacht zum Sprühen dann dauert es wieder 1 Stunde bis die Temp erreicht ist.

      MFG Gunn3r
    • Hi Gunn3r..

      so ähnlich habe ich mir das gedacht..Danke für deine Mühe...Heatpanel bei der Beckengrösse haut wohl ebenfalls nicht hin,weil zu gross in den Abmessungen...werde mir eine andere Alternative überlegen z.B Tags über Strahler und abends bei bedarf über Tape...



      Gruss...


      Manuel
    • Hi..

      ja klar,bei mehr Power der Matte geht das wohl,nur wird dann das Mass der Matte auch grösser bei mehr Watt, so wie ich sehe...Hab halt ein fixes Mass auf das ich mich beziehen muss...

      Bei mir ist es so,ich baue mein Becken aus Verbundplatte/Sandwichplatte,aussen Kunstoff und innen ausgeschäumt.Die sind super isolierend,wir verbauen diese Platten als Füllung in Haustüren z.B...d.h. von aussen kann ich nicht ans Becken als Wärmequelle anbringen..



      Gruss....

      Manuel