Endterrarium Neubau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Endterrarium Neubau

      Hallo Leute,

      so nun ist es soweit. Meine 2 Chondros wachsen und gedeihen. Da sie sich derzeit ein Terrarium (120x60x100cm) teilen und dieses auch noch aus Glas besteht, habe ich mich endschlossen, ein neues zu Bauen.

      Das Projekt:

      Es werden 2 Terrarien untereinander (120x60x60) verbaut, habe leider nur 130cm Höhe zur Verfügung am Endplatz, da darunter die Hunde ihre Liegeplätze haben und der Heizkörper einfach die Höhe hat.

      Es wird jeweils ein Heatpanel von LanzoHerp verbaut, LED Leuchtmittel die ich schon seit geraumer Zeit in Einsatz habe (mit Sonnenaufgang, Wolkensimulation, Sonnenuntergang und Mondschein) . Desweiteren kommt jeweils eine Tropfwand mit Auffangbecken und Sumpfteil rein, mit einem Eheim Aussenfilter betrieben. Beregnungsanlage wird einfach mal installiert - ob ich diese nutzen werde weiss ich derzeit noch nicht. Ich habe diese noch von meinen alten Terrarien übrig.

      Was sonst noch verbaut wird:

      3x Wassermelder
      1x Flüssigkeitsstandmelder -> für die Beregnunsanlage (Trockenlaufschutz)
      5l Flüssige Teichfolie (schwarz)
      25kg Flex Fliesenkleber - evtl mehr...
      1,6 kg Kunstharz
      2x Drainageabläufe -> ins Auffangbecken (Sicherheit)
      2x Abflüsse Wasserbecken
      div. Styrobor und Kleinteile

      Ach ja und ein IKEA Badezimmer Hochschrank ( da dieser genau die Mase hatte 30x30x179) um 29 Euro als Technikschrank.

      Das Terrarium wird, wenns klappt, Weiß werden am schluss.

      Ich hoffe das ich bis Ende 2013 fertig werde, da ich im Job nun auch Hochsaison habe ;)
      Bilder
      • CIMG0770.jpg

        186,9 kB, 1.000×750, 365 mal angesehen
      • CIMG0771.jpg

        152,04 kB, 1.000×750, 329 mal angesehen
      • IMAG0175.jpg

        162,44 kB, 1.000×598, 357 mal angesehen
    • Was bis jetzt geschah:

      Alle Löcher wurden vorgebohrt und der Wasserlauf durchgetestet ob es so Funktioniert wie ich es mir Vorstelle (vorallem Pumpenleistung und Abfluss).

      Das untere Terrarium wurde mit Teichfolie gestrichen.Leider konnte ich das Obere nicht ganz strichen, da eine Lichtblende fehlt, deshalb nur den Boden, da glücklicherweise dafür genau eine 2,5kg Dose dafür gereicht hat. So habe ich gewährleistet das die Bodenwanne 2mal Teichfolie abbekommt.

      Luftzufuhr habe ich auf der rechten Seite 5 Stück, auf der linken Seite 3 und dort an der Decke die anderen Zwei. Lieber ein paar zuviel als zuwenig, da verschließen viel leichter ist als ausschneiden ;)

      Weiter gehts mit Styrobor auskleiden und wieder die Löche ausschneiden.
      Grob wurde der Wasserlauf struckturiert und die Zu und Abflüsse eingeklebt.
      Bilder
      • CIMG0774.jpg

        196,66 kB, 1.000×750, 202 mal angesehen
      • CIMG0777.jpg

        146,04 kB, 1.000×750, 186 mal angesehen
      • CIMG0779.jpg

        143,8 kB, 1.000×750, 178 mal angesehen
      • CIMG0780.jpg

        134,13 kB, 1.000×750, 184 mal angesehen
      • CIMG0781.jpg

        141,84 kB, 1.000×750, 188 mal angesehen
      • CIMG0782.jpg

        180,03 kB, 1.000×750, 181 mal angesehen
      • CIMG0783.jpg

        186,24 kB, 1.000×750, 196 mal angesehen
    • Update:

      So nachdem ich nun alles mit Teichfolie ausgesrichen habe (2fach den Boden) habe ich die Rückwand strukturiert und den Wasserlauf geschäumt.

      Sobald alles trocken war, habe ich den Wasserlauf struckturiert und danach mit (schwarz gefärbtem) Fliesenkleber das erste Mal ausgestrichen.

      Fotos von diesen Schritten fehlen leider zum großen Teil, da ich die Speicherkarte vergessen habe in die Kamera zu legen :(
      Bilder
      • CIMG0793.jpg

        195,9 kB, 1.000×750, 189 mal angesehen
      • CIMG0794.jpg

        227,76 kB, 1.000×750, 196 mal angesehen
      • CIMG0795.jpg

        185,66 kB, 1.000×750, 194 mal angesehen
    • Hallo wieder mal,

      da ich beruflich in der Hochsaison stecke, gings in letzter Zeit leider schleppend voran. Was wurde erledigt:

      • Die Rückwände wurden bemalt, und versiegelt.
      • Die Dränage wurde eingestreut und das Flies verlegt
      • Die Auffangbecken wurden installiert
      • Der Überlauf wurde eingebaut
      • Der Wasserfall wurde getestet (leider wird wohl die Pumpe zu schwach sein ;( )
      • Im unteren Terrarium wurden die Lüftungsgitter eingeklebt.
      Bilder
      • CIMG0812.jpg

        152,71 kB, 750×1.000, 173 mal angesehen
      • CIMG0814.jpg

        189,55 kB, 1.000×750, 170 mal angesehen
      • CIMG0815.jpg

        246,7 kB, 1.000×750, 173 mal angesehen
      • CIMG0816.jpg

        297,06 kB, 1.000×750, 159 mal angesehen
      • CIMG0817.jpg

        218,07 kB, 1.000×750, 170 mal angesehen
      • CIMG0818.jpg

        221,1 kB, 1.000×750, 172 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Null815 ()

    • Danke, finde auch, dass dies ein Teil des Hobby´s ist, neben dem beobachten usw...

      So gestern und heute ist viel weiter gegangen:

      Gestern:
      • Seitenwände wurden weiß gestrichen ( wo ich später nicht mehr ran komme und es keine wirklichen Sichtflächen sind)
      • Lüftungsblenden sind eingeklebt worden
      • Seitliche Glasschiene eingeklebt
      • Das "alte" Terrarium wurde nun auf einen provisorischen Platz gebracht und das erste neue Terrarium aufgebaut mit Technikschrank.
      • Heatpanel und Controler (inkl. Fühler) wurden angebracht
      • die Beregnungsanlage -> Schottverbinder - Düsen - Leitung zur Pumpe
      • Mondlicht LED verbaut
      • Liegeäste angebracht
      Heute:
      • Zweites Terrarium genau die selben Vorbereitungen
      • Auf seinen Platz aufgestellt -> war viel schwieriger wie gedacht :D
      • Technikschrank nun fest an die Terrarien verschraubt
      • Liegeäste angebracht
      • Wasserlauf in Betrieb genommen
      • Sonnenuntergang in ruhe angesehen 8)
      So das wars für heute. Morgen sollte es, wenn es die Arbeit zulässt, soweit fertig werden, das es einlaufen kann.
      Bilder
      • CIMG0819.jpg

        125,42 kB, 750×1.000, 162 mal angesehen
      • CIMG0824.jpg

        213,55 kB, 1.000×750, 183 mal angesehen
      • CIMG0826.jpg

        180,1 kB, 750×1.000, 166 mal angesehen
      • CIMG0827.jpg

        142,74 kB, 1.000×750, 164 mal angesehen
      • CIMG0829.jpg

        233,57 kB, 1.000×750, 173 mal angesehen
      • CIMG0832.jpg

        210,81 kB, 1.000×750, 168 mal angesehen
      • CIMG0836.jpg

        223,08 kB, 1.000×750, 203 mal angesehen
      • CIMG0837.jpg

        184,24 kB, 750×1.000, 181 mal angesehen
    • news:

      Was hat sich getan:
      • im oberen Terrarium wurden die Äste eingeklebt
      • Das Auffangbecken vom unterem Terrarium wurde dekoriert
      • Pflanzen gekauft und oh schreck wieder mal zuviele und vorallem zugroße erwischt ;) (zum glück bei den Aktionen -50%)
      • schönen Waldboden geholt
      • Technikschrank etwas aufgeräumt
      • alles dekoriert und eingesetzt.
      Jetzt läuft es seit 2Tagen ein und ohhhh SCHRECK da hab ich troz einer guter Planung einen Fehler drin...
      Hmm ich bekomme einfach die Scheiben nicht frei, und ja ich habe den tollen Beitrag von Blondi gelesen. Ich dachte ich hätte genug Lüftungen eingebaut ;( Lüftungen links unten 5 Stück der Seite lang und Rechts oben 3 Stück, die anderen 2 an der Decke direkt über dem Wasserauslass. Habe jetzt noch vorne links in die Blende ein Lüftungsloch geschossen und die Scheiben je 5mm offen. Hilft nix ahhh zum weglaufen...

      P.S. Aktuelle Werte: direkt unterm Heatpanel gemessen 30Grad 69%Luftfeuchte im oberen und 29Grad und 74% Luftfeuchte unten.
      Bilder
      • CIMG0842.jpg

        233,08 kB, 1.000×750, 185 mal angesehen
      • CIMG0843.jpg

        259,66 kB, 1.000×750, 169 mal angesehen
      • CIMG0846.jpg

        234,97 kB, 1.000×1.333, 167 mal angesehen
      • CIMG0848.jpg

        266,31 kB, 1.000×750, 175 mal angesehen
      • CIMG0853.jpg

        234,14 kB, 1.000×750, 179 mal angesehen
      • CIMG0856.jpg

        250,91 kB, 1.000×750, 213 mal angesehen
    • Hallo, ihr hattet recht. Die Scheiben sind frei und alles läuft nun soweit.
      Heute sind die Zwei umgezogen.
      Jetzt fehlt nur noch die Sicherheitstechnik, und die Verkleidung.
      Bilder
      • image.jpg

        922,66 kB, 2.592×1.936, 243 mal angesehen
      • image.jpg

        990,22 kB, 2.592×1.936, 215 mal angesehen
      • image.jpg

        834,06 kB, 2.048×1.536, 198 mal angesehen