Schwarzkork

    • Hallo
      Ich habe über die Suche leider nichts gefunden...
      Wie gut eignet sich der schwarze Kork, den es in zuschneidbaren Platten zu kaufen gibt, für die Innenverkleidung des Terrariums?
      Wie langlebig ist er? Schimmelt da was ? Mit was am Besten verkleben - ich dachte an Silikonkleber
      Welche Hersteller sind zu empfehlen?

      Danke und Gruß ,
      Stef
      Es gibt 1000 verschiedene Meinungen, welche ist richtig?
    • Ich hab Schwarzkork in fast allen meinen Becken, und da bin ich keine Ausnahme.

      Ich benutze ihn aus 2 Gründen, zum einen kaschiert er die OSB Platten in meinen Terrarien ohne dass ich großen Aufwand betreiben muss, und natürlich verbessert er das Klima. Du Bekommst ihn Klassischerweise als 100 X 50 cm Platten mit einer Stärke von 20 mm.

      Ich glaube nicht das es verschiedene Hersteller gibt, das wird alles aus der selben Fabrik kommen und nur unterschiedlich vertrieben.

      Ich Klebe ihn gar nicht sondern schneide ihn so zu das es press Passt, dann fixier ich ihn noch mit ein zwei Nägeln, fertig,
      das erleichtert mir das entfernen wenn es nötig ist.

      Wenn du kleben willst dann am besten Silikon.


      Am besten kaufst du es auf Börsen, im Netz bezahlst du schon mal 11 bis 12 Euro für eine Platte, auf Börse ca. 6 Euro.
    • Ich habe den auch in 2 Terras verwendet und das Zeug ist Super. Es sieht gut aus, nach ein paar Monaten fängt Moos drauf zu wachsen und schimmeln tut es auch nicht.

      Es ist optisch einfach schöner und für so "baubegabte" Menschen wie mich die alternativ zu den super aussehenden Rückwänden einiger User hier. :)
      0.1 Heterodon nasicus
      0.2 Morelia viridis
      2.1 Pantherophis guttatus
      2.1 Python regius
      0.0.1 Corallus hortulanus
    • Na dann bleibt nur zu schreiben:

      Vielen Dank.
      Natürlich habe ich die Rückwände hier bewundert, die da mit viel Liebe und Aufwand aus Styropor und Spachtel hergestellt werden, da bin ich echt begeistert.
      Aber das getraue ich mir nicht.

      Also werde ich Schwarzkork benutzen, ich habe einen Anbieter im Internet gefunden, bei dem ich über Amazone bestellen kann.

      Denn das Zuschneiden der Platten und das "Versiegeln" der Stosskanten mit Silikon, das getraue ich mir durchaus. Nur dieser ultrageniale Rückwandmodellbau, das kann ich einfach nicht - und ich würde mich ärgern, wenn's Käse aussieht.

      Heute kam das Becken... aufgrund Platz ist es 110 cm hoch, 80 cm breit und 60 cm tief... sollte gehen.

      Danke nochmals,

      Steffen
      Es gibt 1000 verschiedene Meinungen, welche ist richtig?