Siebdruck

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen,
      Ich bin momentan am Überlegen aus welchen Material ich meine neuenTerrariums Baue Siebdruckplatten oder Fonierte Spannplatte.
      Meine Frage an die die Siebdruck Verwende, wo habt ihr die Raue Seite? im Terrariumoder Außen ? Und habt ihr das noch mal Extra versiegelt ? oder nur die Kanntenmit Silikon? Ist das Terrarium langlebig aus Siebdruck oder muss man auch hieralle paar Jahre neue Bauen?
      Und wer hat Erfahrung mit Fonierte Spanplatte?

      Ich hoffe ich könnt mir Helfen
    • Servus,
      kann dir nur zu Siebdruck raten!
      Baue alles nur noch aus Siebdruck! Die Innere Stoßkante mit Silikon abdichten fertig!
      Mache die Raue Seite nach innen!
      Habe Becken über 2 Jahre stehen gehabt und dann, weil ich größere gebaut habe die auseinander gebaut,
      Das Fazit: mit der Silikonnaht ist das Becken sowas von dicht!!! Die stehen ohne Probleme 10 Jahre und länger.... Wenn man sauber arbeitet!
      Gruß
      Markus
    • Meine Terrarien sind aus Siebdruckplatte: Teuer in der Anschaffung aber vom Material her einfach das beste.
      Ich habe nur die Ecken versiegelt mit Silikon (und alle Bohrlöcher) , die Platte an sich ist wasserundurchlässig.

      Du brauchst die Alurahmen, wenn du große Terrarienanlagen oder ein sehr großes Einzelbecken baust, die bringen einfach mehr Stabilität hinein - und sehen schöner aus.
      Ich habe bei mir beide Varianten, also mit und ohne Alurahmen und bin mit beiden sehr zufrieden.
      Diese Becken halten viele Jahre, wenn sie gut verarbeitet sind und rotten nicht.
    • Moin ,

      wie die Vorredner schon sagten , Siebdruck ist so gut wie unverwüstlich. Ich hatte früher ein Becken für meine Boas , dass knapp 2,8 m lang war (ohne Alurahmen) . Selbst bei dieser Größe war es absolut stabil.
      Es gibt Unterschiede in der Verarbeitung . Angeboten wird "Finnische und Asiatische Qualität" . In der Finnischen wird nur Holz verarbeitet , wogegen es in der Asiatischen auch Pappe oder so sein kann.
      Ich habe beide Varianten getestet und kann nur zur Finnischen raten . Muss auch nicht unbedingt teurer sein. Du kannst auch Platten nehmen , die beidseitig glatt sind ( heißen dann Betonschalplatten).

      Der einzige Nachteil ist das hohe Gewicht.

      MfG Thorsten
    • Danke für eure Hilfe.
      Ich werde Siebdruck wohl nehmen.
      Die Becken die Ich Plane sollen sein,
      220x80x60 ( LxBxH ) darauf 3x 100x80x60 + 120x80x60.
      Bei den großen Terrarium kommen keine Chondros rein. Ich hab mir Vorgestelltdas ich das Untere Becken so Stütze das bei den Obern Becken die Innen Kantengestützt werden. Sprich bei 220 Länge kommt eine Stützte bei 100 cm bzw. 120cm.

      MFG Daniel