Erster Zuchtversuch - Sorong x Biak-Sorong

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erster Zuchtversuch - Sorong x Biak-Sorong

      So, da in der Projektabteilung leider niemand ausser mir etwas posten kann wollte ich dann hier auch mal einen Thread starten.

      Ich kann kaum erwarten dass sie sich endlich häutet und dann hoffentlich auf die Suche nach einem Ablageplatz geht!

      Der Inkubator ist auch schon bereit, bin aber noch am Überlegen ob ich nicht eventuell eine Naturbrut versuchen werde...

      Daumen drücken! ;)

      MfG
      Ronny
    • Hey Thorsten,

      Ja total aufregend das Ganze! :D
      Meine hat sich am Samstag gehäutet und ich rechne damit dass sie sich ab morgen auf die Suche nach einem Ablageplatz macht.

      Im Anhang wollte ich auch mal meine Schlupfbox präsentieren, finde sie ideal da sie dank des Fensters einen optimalen Einblick in das Geschehen gewährt, durch 2 öffnungen kann man sie sowohl rechts als auch links in eine Ecke stellen. Beide öffnungen sind verschliessbar sodass dann das Tier, sollte es trotz optimalen Bedingungen nicht zur Ruhe kommen, in der Box einschliessen kann.
      Das Materiel ist Betonflex, also absolut wasserresistent.

      Die Box befindet sich bereits im Terrarium, da sie relativ schwer ist und ich sie nicht aufhängen wollte habe ich mir zusätzlich einen Sockel gebaut wo ich sie einfach draufstellen kann damit sie näher an der Wärmequelle ist. Ich hab gelesen dass einige die Box auch einfach auf den Boden stellen, das kam bei mir aber nicht in Frage da ich am Boden die nötigen Temperaturen nicht in die Box bekomme.

      MfG
      Ronny
      Dateien
      • IMG_0446.JPG

        (99,99 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0447.JPG

        (123,65 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0449.JPG

        (98,16 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Also bis jetzt sucht sie noch gar nicht nach der Box, sie liegt nachts direkt daneben da sich die Box direkt am Liegeast unter dem Heatpanel befindet aber das war's dann auch, kein Umherkriechen im Becken, kein Untersuchen der Box... :|

      Ich könnte die Temperatur in der Box nachts noch etwas anheben aber da sie gar nicht danach zu suchen scheint denke ich auch nicht dass das viel bringt, oder?

      Die Temperaturen im Becken sind unter dem Panel aktuell 32 Grad am Tag und 27 Grad nachts. Hab sie angehoben um die nötige Temperatur in die Box zu bekommen.. Tagsüber liegt sie entweder direkt unterm Panel oder in der "kalten" Ecke des Beckens, sie wechselt den Platz von Zeit zu Zeit. Nachts liegt sie wie gesagt immer direkt neben der Box unterm Panel.

      Danke jedenfalls für eure Antworten, die haben mich etwas beruhigt! :)

      MfG
      Ronny
    • Hi,

      Gestern (Tag 12 nach der Häutung) konnte ich zum ersten Mal beobachten dass sie sich nachts auf Erkundungstour durchs Terra machte. Die Box hat sie allerdings nocht nicht gefunden, oder viel mehr den Eingang zur Box. Sie hat zwar drum herum alles erkundet aber den Eingang hat sie gar nicht wahrgenommen. Später lag sie wieder neben, teilweise sogar auf der Box unterm Panel.

      Ich hoffe dass mit der Box alles in Ordnung ist, wie gesagt die Werte stimmen, sie müsste nur mal hineinkriechen... Die Box steht nicht 100% gerade, sie steht platztechnisch bedingt in einem ungefähren Winkel von 10°. Aber ich denke dass die hohlen Baumstämme in der Natur im Inneren auch nicht unbedingt 100% "im Wasser" stehen...

      MfG
      Ronny
    • Hey Thorsten,

      Also gestern hatte sie noch nicht gelegt, aber immerhin sitzt sie mittlerweile in ihrer Box! :D

      Bin gespannt wie's heute aussieht wenn ich nach Hause komme..
      Problematisch ist dass ich viel zu viel Moos in die Box gelegt habe so dass sie sich nicht einfach drauflegt sondern komplett darin versteckt und ich nicht sehe was da genau im Inneren passiert..

      Da sie aber gestern abend noch kurz rausgeschaut hat denke ich dass da noch nichts passiert ist.

      Werde euch natürlich auf dem Laufenden halten sobald es was neues gibt! ;)

      MfG
      Ronny
    • Hallo mal wieder,

      Ich mache mir etwas Sorgen, gestern nacht hat meine Dame noch eine kleine Tour durch das Terrarium gemacht um danach wieder in der Box zu verschwinden.
      Dabei ist mir aufgefallen dass sie wieder aussergewöhnlich dünn aussah. Beim Kontrollblick in die Box heute morgen konnte ich jedoch nicht erkennen dass sie Eier gelegt haben soll...
      Jetzt zweifle ich sogar am Erfolg des Zuchtversuchs, könnte es sein dass sie überhaupt nicht trächtig war?
      Alles deutete darauf hin, sie wurde wesentlich dicker, wie man auch auf den Fotos im Projekt erkennen kann, sie hat nicht mehr gefressen und ihre Färbung wurde blasser und glänzte. Am Tag 12 nach der Häutung machte sie sich auf Erkundungstour, nach Monaten des nicht Bewegens und am Tag 13 verschwand sie in ihrer Box um nur noch 1-2 mal am Tag nach draussen zu kommen... :/
      Was soll ich jetzt tun? ?(
      Soll ich die Box mal aus dem Becken nehmen um sie komplett öffnen zu können und zu kontrollieren ob nicht doch Eier drin sind oder soll ich damit vorsichtshalber noch bis zum Tag 21 warten?
      Es könnte ja auch sein dass das Weibchen wieder alles resorbiert hat, denke aber nicht dass das mit fertig entwickelten Eiern noch geet, oder?

      Ich steh total auf dem Schlauch und weiss nicht weiter ;( Sollte es nun doch kein Gelege geben wäre die Enttäuschung natürlich riesengross... :/
    • Hallo Ronny

      Ganz so klein ist ein Gelege ja i.d.R. nicht gerade, als dass man es in Deiner Box nicht sehen sollte. Wenn Du unsicher bist und das Tier nicht in der Box ist spricht sicher nichts dagegen, diese kurz mal heraus zu nehmen und nachzuschauen. Dann könntest Du auch gerade die Moosmenge reduzieren. Sicher solltest Du Dir schon sein, denn hätte sie wirklich abgelegt und das Gelege verlassen, müsstest Du es ja rasch in den Inkubator überführen.
      Dass sie jetzt dünner aussieht, ist schon merkwürdig. Bist Du sicher, dass dieser Eindruck nicht durch eine Veränderung der Proportionen durch ein Absacken der Eier in die Legeposition verursacht ist? Poste doch mal ein paar Bilder.

      Gruss
      Martin
      Morelia viridis "Sorong" 7.4.0
    • Hallo Ronny ,

      ich kann natürlich nicht beurteilen , ob dein Weib deutlich dünner ist als sonst ? Nach der Ovulation sehen die Damen sowieso nicht mehr so füllig aus , von daher nicht ungewöhnlich. Wenn du durch dein großes Sichtfenster nicht erkennen kannst ob sie gelegt hat , sie aber wieder in der Kiste verschwindet , würde ich warten . Sind die Werte noch in Ordnung ?
      Hast du die Möglichkeit , sie in der Box einzuschließen ?

      Gruß Thorsten
    • @Martin: Es könnte natürlich sein dass sie durch das Absacken des Geleges dünner aussieht. Bilder kann ech momentan nicht machen da sie sich wieder in die Box zurückgezogen hat und ich wie gesagt durch das viele Moos nichts sehe...

      @Thorsten: Die Werte sind nach wie vor in Ordnung, wie gesagt ist sie auch wieder zurück in die Box gekrochen und bis heute früh als ich das Haus verlies auch nicht mehr rausgekommen. Die Möglichkeit sie in der Box einzuschliessen hätte ich durchaus.

      Es ist einfach super blöd das ich nichts sehen kann durch das viele Moos. Ich will die Box jetzt auch nicht unbedingt rausnehmen wenn sie drin liegt und das Gelege noch nicht abgesetzt hat. Aber es wäre warscheinlich die beste Möglichkeit um das überflüssige Moos zu entfernen. Ich könnte auch bis zum Tag 21 warten, das wäre am Freitag. Sollte bis dahin nichts passiert sein war es ja warscheinlich falscher Alarm, was mich doch sehr wundern würde...
    • Hi,

      Ich hab ein kleines Update, nachdem ich gestern (Tag 26 nach der Häutung) mal die ganze Box aus dem Terra genommen hab um mal genau zu sehen was da vor sich geht hab ich gesehen dass die Dame tatsächlich 20 Eier gelegt hat! :D Nicht schlecht für ihr erstes Gelege! Darunter waren 3 Wachseier und so wie ich das im Licht erkannt habe auch jede Menge unbefruchtete, das soll ja bei einem Erstgelege häufig vorkommen... Ich hab das Gelege jetzt in den Inkubator gelegt und bin total gespannt was daraus wird! ^^

      MfG
      Ronny