Kleine Umfrage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hi René,

      ich denke, das kann man so nicht verallgemeinern... der Bewegungsdrang hängt ja stark von der Jahreszeit und den Futterintervallen ab.. Momentan sind alle meine Böcke die komplette Nacht unterwegs und durchpflügen ihre Terras auf der Suche nach Weibchen.. Eines meiner Weibchen ist auch unterwegs, wenn sie Hunger hat.. die anderen sind auch nachts eher träge...

      Lg, Andy
    • vielen Dank, genau das wollte ich wissen

      das man das nicht verallgemeinern kann, weiß ich natürlich, sehe das ja an meinen Tieren, es hat mich nur mal interessiert wie unterschiedlich die Tiere so sind.

      Meine Weibchen bewegen sich so gut wie gar nicht. Wenn sie hunger haben liegen sie wie immer auf ihren Liegeästen, nur der vordere Teil ist in s-Stellung und es wird nach alles geschnappt, was sich bewegt. Unterwegs sind die nur um sich die Haut ab zu streifen, oder zum koten.

      Bei den Böcken sieht das schon ein wenig anders aus, die sind scheinbar auch unterwegs, wenn der "Magen knurrt".Jetzt zur Zeit sind 2 auch extrem unterwegs auf der Suche nach einer Gespielin, aber ich lasse sie nicht zusammen, brauche noch ne Kotprobe von den 3 Weibern, leider koten die ja so selten.Die Böcke sind bereits getestet.