Probleme bei der Häutung!!!!!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      freut mich zu hören, dass er sein altes Gewand los ist.

      Original von Maik_Ela

      Dieses Uhu-Endfest muss sicher ausdunsten oder?

      Ich hab noch was gefunden das scheint neu zu sein

      Pattex kleben statt Bohren Klebeband -----> pattex.de/Pattex-Kleben-statt-Bohren-Klebeband.21817.0.html.



      Ich bin mir nicht sicher, ob Klebeband in der feuchtwarmen Umgebung eines Regenwald-Terrariums dauerhaft hält. Die Schlagzeile "Chondro von Heatpanel erschlagen" möchte ich hier sicherlich nicht lesen.
      Ein Zweikomponenten-Kleber dünstet nur sehr wenig aus, da die Reaktion ja weitgehend innerhalb des Klebers stattfindet. Bei einer mit Silikon befestigten Holzplatte wird das Silikon sicher mehr Dämpfe produzieren. Ausserdem wird eine Holzplatte bald verrotten ... s.o.
      Mir wurde dieser Uhu-Kleber von einem Glaser empfohlen, der damit die verdeckten Aufhängungen von z.T. sehr großen Spiegeln befestigt, und aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass das Zeug auch in feuchter Umgebung hält.

      LG, Jochen
    • Hallo,

      es gibt silikon ohne Essig....also praktisch ohne ausdunstung ;)...ich meinte eine verseigelte Holzplatte.....oder von mir auch alternativ, eben eine Alu oder PVC platte....wenn man das so machen würde, dann könnte man auch einen abstand zu decke einhalten...aber egal welchen kleber oder silikon man nimmt man sollte es immer mindestens 48 stunden ausdunsten lassen....und auch mehrere Tage/wochen testlaufen lassen....das so eine geschichte immer nur zusammen getüftelt ist......

      Die variante mit dem Klebeband würde auch auf jeden falle halten wenn man vorher mit einem kaltreiniger alles schön fettfrei macht, dann wird das mit dem klebenband so bombig fest, das wenn man es versuchen würde abzureisen, wahrscheinlich das ganze glas mit abplatzen würde...

      allerdings muss man richtig gutes teures Klabeband kaufe....also nicht so ein billig scheiß.....an besten eins aus dem modelbauladen....so für 20 euro die rolle......


      MFG

      Alex
    • Gut irgendwie eine Platte noch in das Becken zu machen damit das Heat Panel gut angebracht werden kann ist ja kein ding.

      Wir haben den Chondro sowieso jetzt erstmal in einer großen Plastikbox mit Ästen. Da kriegen wir die Haltungsbedingungen auch ganz gut hin.


      JEdenfalls hab ich auch gelesen das der Uhu Endfest ein Epoxidharzkleber sein soll. Da wirds wohl keine bedenken geben wegen der hohen Luftfeuchtigkeit oder? Man kann ja auch mit Epoxidharz OSB Terrarien versiegeln.
      "Geiz ist die größte Armut"
    • Hallo,

      ja klar kann man mit epoxid harz terrarien versiegeln.....aber

      man sollte nur Epoxid harz nehmen welches auch für terras geeignet ist, weil das herkömliche harz übelst giftig über einen langen zeitraum ausdunstet.....

      das harz welches speziel für terrarien ist, kannst du

      hier kaufen:

      breddermann-kunstharze.de/


      ich denke mal nicht das UHU und co. bei der herstellung ihrer produkte terrarien Tiere mit berücksichtigt.....daher würde ich das zeug nicht verwenden...

      MFG

      Alex
    • Ich weiß welches Epoxidharz man für Terrarien verwenden kann. Dachte evtl. das es das gleiche sein könnte.
      Kenn mich da mit dem nicht aus, weil wir unsere Becken alle mit Tapenhaut oder Klarlack versiegelt haben.


      Vielleicht hab ich ja glück und finde bei Ebay oder in anderen Foren ein Terrarium was schon sogut wie fertig ist.
      "Geiz ist die größte Armut"