Einzelner Neonat- welches terra/rack???

  • Also unsere Äste werden täglich gestreichelt :) Nene, bei den Ästen ist kein grösserer Aufwand dahinter . Meine Gedanken gingen halt schon weiter zu "alles künstlich" ... das finde ich schade, weil man sich mit einem Tier ja ein Stück Natur ins Haus holt. Aber TeisT hat Recht, es können alle so handhaben wie sie wollen.
    [color=#000099]Solange Menschen denken,das Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen das Menschen nicht denken.[/color]
  • ich bei conrad online mal nach dieser 65watt heizmatte geschaut,also ich finde die nicht,sind alle teuer?
    1.0 Pantherophis guttatus Snow motley 11/08 0.1 Pantherophis guttatus Bloodred het. charcoal 05/09
  • [url]http://www.conrad.de/ce/de/product/189297/HEIZFOLIE-120-X-300-MM-230-V-CA-65-W/0506031&ref=list[/url] ;) aber unbedingt mit Thermostat [b]und noch besser, dazu noch einen Leistungsregler[/b] betreiben, die wird wirklich verdammt heiss und ist für kleine Terrarien ohne fast schon zu heftig. [b]Leistungsregler:[/b] [url]http://www.conrad.de/ce/de/product/191331/DIMMER-DREHZAHLREGL-MAX-230VAC-600VA/SHOP_AREA_17360&promotionareaSearchDetail=005[/url]
    [align=center][url='http://www.ampythons.de.tl'][img]http://www.chondro-community.com/images/banner/ampythons.jpg[/img][/url][/align]
  • oh vielen dank,ich wollte dazu wie schon oben besprochen die lucky reptil thermo control II pro benutzen.
    1.0 Pantherophis guttatus Snow motley 11/08 0.1 Pantherophis guttatus Bloodred het. charcoal 05/09
  • Den wirst du trotzdem benötigen :) meine Persönliche Meinung ist lieber gleich den Biotherm pro, aber da gehen hier die Meinungen auseinander. Mit dem Regler tust du ja nur die Heizung etwas runter regeln, der Thermocontrol schaltet dann die Heizung ab nach erreichen der Temperatur =)
    [url='https://www.facebook.com/pages/Neva-Chondros/134164720050341?ref=hl']Neva-Chondros @ Facebook [/url]
  • Meine erste Anlaufstelle bei solchen Artikeln ist meist Ebay :) da bekommst ihn etwas günstiger, und genau so neu. Der Biotherm Pro ist von Hobby, und mit ihm kann man direkt 2 Terrarien Regeln. Ich hab mit dem Thermo Control pro 2 schlechte Erfahrungen gemacht und bin deswegen auf den Biotherm umgestiegen, anscheinend soll aber es von dem Thermo Control eine neue Baureihe geben wodurch Fehler wie die meinigen beseitigt geworden sind. Naja nichts desto trotz hab ich gewechselt, das bleibt aber natürlich jedem selber überlassen, und da ich zuhause eh mehr Terrarien habe ist für mich der Biotherm natürlich die geschicktere Lösung, so brauch ich keine 2 Regler kaufen und hab nur einen dran hängen. lg
    [url='https://www.facebook.com/pages/Neva-Chondros/134164720050341?ref=hl']Neva-Chondros @ Facebook [/url]
  • Für ein sehr zuverlässiges Gerät welches dafür sorgt das es meinem Tier weder zu warm noch zu kalt wird und weit über 80 Euro kostet ist der Preis okay, und wie gesagt mit diesem kannst du direkt in 2 Terrarien deine Werte regeln. Wenn du 2 X den thermo Control kaufen müsst bist du auch auf diesem Preis. Viel schlimmer ist es an den falschen enden zu sparen und gar kein Gerät zu kaufen und sich dann Vorwürfe zu machen weil man sein Tier gebrutzelt hat
    [url='https://www.facebook.com/pages/Neva-Chondros/134164720050341?ref=hl']Neva-Chondros @ Facebook [/url]
  • Hab auch ein selfmade Panel mit der conrad heitzmatte auch schon länger bei mir mit einem Baumarktdimmer und Zeitschaltuhr im Einsatz. Funktioniert bestens, Sie kann sich auf die Ablage oder darunter legen, Habe Sie an einer ablage installiert.
  • Ich werde mir auch definitiv diese Heizfolie kaufen, für knapp 12€ kann man nichts falsch machen, wichtig dazu ist eben nur der regler/dimmer den ich auch schon im Baumarkt geholt habe und das Thermostat, wo ich gerade dran bin. Was haltet ihr von so einer Beregnungsanlage, ich habe hier schon einen Theard gefunden "Hand-Sprüher vs Anlage" Da streiten sich ja die Geister ob das gut ist oder nicht....ich wäre ja für eine Anlage, vor allem bei Neonaten, weil sie ja eine sehr hohe LF permanet brauchen.
    1.0 Pantherophis guttatus Snow motley 11/08 0.1 Pantherophis guttatus Bloodred het. charcoal 05/09
  • Beregnungsanlage halte ich nicht für nötig persönlich ein oder 2 mal am Tag Sprühen reicht voll kommen aus. Vor allen sprühst du ja mit frischen warmen Wasser. Bei einer beregnungsanlage wird das wasser kalt. Und steht auch länger.
    [url='https://www.facebook.com/pages/Neva-Chondros/134164720050341?ref=hl']Neva-Chondros @ Facebook [/url]
  • ja da muss ich dir nrecht geben, das ist auch genau das problem was viele damit haben, das wasser steht länger (keimbildung) und es ist nicht warm, aber manche benutzen einen Heizstab um das wasser auf temperatur zu bringen. Ich möchte mir im übrigen als Neonat-Terra das Exo-Terra 30x30x30 holen, ich denke das ist ganz in ordnung, oder?
    1.0 Pantherophis guttatus Snow motley 11/08 0.1 Pantherophis guttatus Bloodred het. charcoal 05/09
  • Ich hab auch ein solches Terrarium mal für die Aufzucht genutzt. Das Problem an diesem Terrarium ist der Deckel. Hier besteht fast die ganze Fläche aus einem in der Art Netz. Hierdurch ist es sehr schwer das Terrarium zu beheizen von innen und auch die Luftfeuchtigkeit geht sehr schnell Flöten, ich habe damals den Deckel komplett mit Plexiglas und Silikon zu gemacht und nur wenige Löcher da hinein gebohrt
    [url='https://www.facebook.com/pages/Neva-Chondros/134164720050341?ref=hl']Neva-Chondros @ Facebook [/url]
  • ich wollte es bei dem Terra so machen wie es die meisten beschreiben, indem ich die Heizfolie oben an den Deckel klebe, dadurch wäre knapp die Hälfte des Deckels schonmal zu, weil die Folie die Maße 30x12cm hat und die ander Hälfte könnte ich ja wie du mit Plexiglas zu machen, ich finde dieses Terra sehr schön zum aufmachen durch diese beiden Scheibentüren und den Schloss.
    1.0 Pantherophis guttatus Snow motley 11/08 0.1 Pantherophis guttatus Bloodred het. charcoal 05/09