Neues Becken für 1.2 Sorong Gruppe

  • sieht echt hammer aus !!! ein paar fragen wie groß ist das terra also welche maße hat es? und woher hasst du die liege äste aus dem wald ? wenn ja welches holz ist das ? mfg Peter
  • Servus also das Becken hat die Masse. Schenkellänge 120cm, Front 110 cm und Höhe 150 cm. Die äste gibt es bei MS Reptilien und heissen Tronchos sind Äste der Knoreiche, sind allerdings nicht sehr günstig. Verwende nur diese Äste in meinen kompletten Terrarien auch Bei den Teppichpythons und beim Corallus Caninus, bin sehr zufrieden. Freut mich das euch das Becken gefällt. mfg markus
  • Füttere tags über, dann ist kein Problem, füttere frost man muss halt schnell sein aber im grossen und ganzen habe ich mir es schlimmer vorgestellt. in Nomalfall sind die Tiere im ganzen Becken verteilt dann ist es noch einfacher, das becken ist ja gross genug. mfg markus
  • Ich seh einen Wärmespot. Mich würde trotzdem, auch aus Interesse, interessieren, wie man sowas beheizt. Man muss Vertikal und Horizontal vernünftig heizen, das scheint bei der Höhe und der Form wirklich schwierig. Mit nur einem Spot hätte man unten dann fast Raumtemp usw.
  • Servus habe einen 150 watt Wärmespot drin dahinter einen 150 watt Elstein strahler der allerdings sich nur nachts einschaltet. Von den Temperaturen ist es super oben ca 32 crad und unten 24-25 crad der Licht kegel geht bis auf den Boden. Auch von der Luftfeuchtigkeit passt es. Alle Tiere fressen tip top und auch die Häutungen klasse. mfg markus
  • Moin So finde ich das Becken ja schön,paar mehr echte Pflanzen könnten rein.Aber für 1,2 finde ich es viel zu klein,auch wenn viele ihre Tiere in kleineren Becken halten würde ich keine Gruppe in den Maßen halten. Mir persönlich wäre es für ein adultes Tier schon grenzwertig.
  • Servus @ blondi wieso zu klein? Erstens sind es keine Wasseragamen die ständig unterwegs sind, sondern Chondros die sich fast nie bewegen. es ist ein riesen Becken für chondros vielleicht kannst du dir masse nicht vorstellen, ist nämlich nicht bloss ein Rehteck. Es gibt Leute die halten ihre adulten Tiere in Becken mit den Massen 100x60x60 das ist dann o.k. mfg markus
  • Moin [QUOTE]Aber für 1,2 finde ich es viel zu klein,auch wenn viele ihre Tiere in kleineren Becken halten würde ich keine Gruppe in den Maßen halten. Mir persönlich wäre es für ein adultes Tier schon grenzwertig.[/QUOTE] Wer aufmerksam ließt, hat eventuell gesehen das das MEINE persönliche Meinung ist. Das viele dieses Becken als riesig deuten ist mir schon klar. Für ein einzelnes Tier würde auch ICH sagen das es ausreichend ist. Die Tiere mit Wasseragamen zu vergleichen ist Nonsens,vor allem wenn man mit den drei Arten keine Erfahrung hat,denn auch bei denen gibt es einige Unterschiede. Ich finde auch das man die Beckengröße nicht nur an den Bewegungsdrang festmachen kann (oder sollte),grade bei Gruppenhaltung sollte jedes Tier die Möglichkeit haben sich in sein "eigenes kleines Revier" zurück ziehen zu können. Danach versuche ich zumindest meine Becken anzulegen und werde es bei meinem Endterrarium auch so handhaben denn ich plane auch zumindest 1,1 (evt 1,2) Haltung.
  • Nö,ein Zimmer sicher nicht.Wenn ich wirklich zu einer Paar oder Gruppenhaltung übergehen würde und somit für 1-2 weitere Tiere planen würde würde das Becken die Maße 180 hoch,160 breit und 80-100 tief nicht unterschreiten. Mein Endbecken für mein einzelnes Tier (sollte ich dabei bleiben) wird die Maße 140 breit,160 hoch und 80 tief haben,egal ob das Tier diesen Platz nutzt oder nicht. Mein Tier ist zwar noch jung,aber bis jetzt nutzt es jeden cm des Beckens aus wenn es unterwegs ist,und das ist es sehr viel. Mir geht es bei der größe aber auch darum es dem Tier entsprechend passend einrichten zu können.
  • Hi Lasst uns bitte zurück zum Thema kommen,wir haben Markus Thema schon genug zerschossen ;) Zu meiner Planung kommt wenns aktuell wird noch ein passendes Thema wo wir darüber diskutieren können. Nur noch soviel,ich kenne keine 60cm hohen Bäume,von daher sind meine 180 schon wenig,egal ob 1;2 oder 3 Tiere ;) Für Fragen zum meiner Planung stehe ich euch bis dahin natürlich per PN auch zur Verfügung.