Heatpanel Welche größe

  • Hallo ihr lieben, ich bekomme in 2 bis 3 Wochen mein neues Terrarium und nun wollt ich mir auch mal son Heat panel zulegen. Da ihr ja alle drauf schwört. In dem Terrarium wird noch kein Chondro einziehen sondern erstmal meine beiden Boa Damen. Später soll es aber das Endterrarium von meinen hoffentlich irgendwann zwei Chondros werden. Das Terrarium wird so gebaut das es geteilt werden kann. So welche Größe empfehlt ihr mir vom Heatpanel? Das Terrarium ist 150 cm x 85 cm x 120 cm HxTxL [url]http://www.tropic-shop.de/heatpanels-p-2734.html[/url] Hatte hier auf der Seite zuerst geschaut wollte entweder eine große nehmen oder zwei Mittlere. Was meint ihr dazu?
  • Hi steffi also ich würde dir zu dem großen raten aber da dein terra sehr hoch ist brauchst du definitiv noch eine heizung für den Boden das heatpanel strahlt nur bis ca 30 cm Wärme ab und da ist rine zusätzlich heizung zwingend notwendig Gruß Patrick
  • Würdest du mir sonst zu ner anderen Heizmethoden raten? Hab auch noch ein paar Elsteinstrahler würde die Oberen 20 cm des Terras mit Draht verkleiden das ich dahinter die Wärme quellen anbringen kann so wie in dem Buch " Der grüne Baumpython von Markus Weier & Ralf Vitt" auf Seite 29.
  • 150 er Höhe ist schon sehr hoch, wie Patrick schon sagt reicht da ein Heatpanel nicht aus, ich kann jetzt aus dem Stehgreif auch nicht sagen wie du es am besten beheizt. Elstein geht vielleicht für die Boas aber bei Baumpythons rate ich eher ab. Die Luftfeuchtigkeit verbrennt schneller als du sie neu erzeugen kannst. Ich würde es schon mit nem Panel Versuchen aber eines was etwas größer ist also 40 X 50 oder 40 X 60 wenn du das Becken teilst dann natürlich 2 Panels in 30 X 40. Eine Zusatzheizung unter dem Substrat und eine Heizmatte im Unteren Bereich an der Rückwand. Aber genau findest du das nur im Testlauf raus. Gruß Sascha
    [url=http://www.the-green-dream.de][img]http://www.the-green-dream.de/images/banner.jpg[/img][/url]
  • Ok denn werde ich das mal ausprobieren. Nun muss das Terrarium ja erstmal geliefert und aufgebaut werden. Dann hab ich ja noch genügend zeit bis es soweit ist und ein Chondro da rein zieht. Falls ihr noch Tipps habt meldet euch bin für alle Ideen offen.
  • Elstein würde ich wie sascha sagte abraten frisst Strom und lf das panel passt schon nur wegen der Höhe eine zusätzliche Heizung Aber warum so hoch ? Ps. Das buch kenn ich garnicht zumindest nie gelesen ;) Gruß Patrick
  • Abend, Also ich würde das Becken erst mal nur auf die Bedürfnisse der Boas einrichten, hier mit Spots arbeiten, und evtl für die Nächte eine Heizmatte. Erst mal sollen die es ja da drinnen gut haben. Falls du dann irgend wann mal das Terrarium teilen möchtest für 2 Baumpythons würde sich meiner Meinung nach bei einer Höhe von 150cm das Teilen der Höhe auf 2 x 75 anbieten. Und dann kannst du perfekt mit heatpanels arbeiten. Hier sagt die Faust Formel ca 1/3 der Grundfläche. Aber bis dahin ist ja noch zeit
    [url='https://www.facebook.com/pages/Neva-Chondros/134164720050341?ref=hl']Neva-Chondros @ Facebook [/url]
  • Hallo danke ja das auf zwei mal 75cm teil ist gut. Warum komm ich nie auf so etwas? :wacko: Ja das ist so Hoch weil meine Boa gern klettert die kleine Zicke :) derzeit leben die bei beiden in einem 2,30 langen, 60 cm tiefen und 1 m hohem Terrarium. Das ist leider zu groß für mein neues wohnzimmer. Deshalb auch ein neubau.