Jungtier kotet nicht?

  • Hallo hätte mal ne Frage :) Und zwar mein Jungtier (5Monate) das ungefähr drei Wochen in meinem Besitz ist, hat bis jetzt noch nicht abgekote :S Ich hab ihn schon 2x gefüttert und vor 2tagen hat er sich gehäutet. Die Tiere setzten doch normal Kot ab nach oder bei der Häutung? Hab das ganze Becken nach Kot abgesucht und leider nichts gefunden :(
  • das ist der Nachteil an den etwas grösseren Becken mit evtl Bodengrund, natürlich setzen die Tiere auch Kot ab, bei mir so im Schnitt nach 5 - 7 Tagen nach der Fütterung, wenn sie größer sind kann es gerade bei Weibern vorkommen das sich richtige Kotsammler entwickeln. Bei deinem Tier mit 5 Monaten / je nach größe des Futters und des Tieres selber kann da der Kot schon recht klein oder flüssig ausfallen [size=10] [/size]:)[size=10] [/size] [size=10] [/size] [size=10]Kannst ja mal für ne Woche ein Zewa oder so über dein Bodengrund legen dann sieht direkt wo der Kot hin plumpst. [/size]
    [url='https://www.facebook.com/pages/Neva-Chondros/134164720050341?ref=hl']Neva-Chondros @ Facebook [/url]
  • Hallo, das gleiche "Problem" habe ich bei meinem 15 Monate alten Sorong auch. Normalerweise koten die Tiere einige Tage nach der Fütterung oder eben nach der Häutung. Bei meinem ist es aber so, dass er den Kot erst über einige Fütterungen "sammelt" und sich dann komplett entleert. Ich weiß zwar, dass das eigentlich nur bei großen und schweren Weibchen vorkommt, aber meiner scheint eben etwas frühreif zu sein ^^ habe darüber auch mit der Züchterin gesprochen und sie meinte, dass das kein Grund zur Sorge ist. Jedoch sollte man aufmerksam beobachten und gegebenenfalls handeln, sobald die Tiere den Schwanz hängen lassen und pressen, aber nichts kommt. Dann kann eine Verstopfung vorliegen. MfG
  • [IMG]http://img.tapatalk.com/d/14/07/02/qamapane.jpg[/IMG] [IMG]http://img.tapatalk.com/d/14/07/02/by6ahugu.jpg[/IMG] Igitt :D Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
    [url='https://www.facebook.com/pages/Neva-Chondros/134164720050341?ref=hl']Neva-Chondros @ Facebook [/url]
  • Hab jetzt mein Substrat gewechselt :rolleyes: Hab diese schwarze "Regendwalderde" entfernt, und aufgefüllt mit einer dünnen Schicht Zypressenspähne rot[size=10] [/size]8)[size=10] .[/size] Hat jetzt nichts mit Maxwell zu tun, aber dieses Substrat find ich sehr schön. Und ich finde den Kot besser. Schönes Thema[size=10] [/size]:pinch:[size=10] [/size]
  • Moin Gemeinde :) ich bin eben auf der Suche nach Ursachen auf diesen Beitrag gestoßen und knüpfe meine Frage einfach hier an bevor ich ein neues eröffne. Ich habe fast 2 Jahre alte 1.1 Sorong, die ich immer gleich füttere. Jede Woche eine mittlere Maus. Nach der zweiten Fütterung letzte Woche Mittwoch hat der Bock am Samstag abgesetzt. Das Weib jedoch nicht. Ich dokumentiere mir alles in einer excel und kann daraus entnehmen, dass sie am 25.10 nach der Häutung gekotet hat. Nun sind zwei Fütterungen rum und die nächste steht heute Abend an. Soll ich bei ihr aussetzen und warten bis sie ein Häufchen macht oder ist das bedenkenlos? Habe gelesen, dass bei zuviel Kot de Gefahr für einen Darmvorfall (ausstülpen) besteht, weil sie für die Menge an Kot dann stark Pressen müssen. Ist das Irrsinn oder Fakt? Andere schreiben nach der dritten Fütterung aussetzen, andere füttern bedenkenlos ihren Rhythmus weiter..... Da soll sich noch jemand auskennen...[size=10] [/size]?([size=10] [/size][size=10] [/size]?([size=10] [/size][size=10] [/size]?([size=10] [/size][size=10] [/size]?([size=10] [/size] Habt ihr mir nen Rat[size=10] [/size]:?:[size=10] [/size]
  • Das Weiber kot sammeln kommt immer wieder vor, da würd ich mir keine Gedanken machen eines meiner Mädels setzt eigentlich auch fast immer nur kot mit der Häutung ab :) wenn ich da immer warten würde wäre die ganz schön mager ;)
    [url='https://www.facebook.com/pages/Neva-Chondros/134164720050341?ref=hl']Neva-Chondros @ Facebook [/url]