Ausfuhr Schweiz

  • Für alle die mal tiere ausführen wollen kurz der Ablauf 1. vorlagebescheinigung bei der Behörde beantragen wo das Tier gemeldet ist 2. auf bfn.de den Vordruck ausfüllen und ausdrucken 3. beide Dokumente nach Bonn schicken Sobald die Genehmigung zur Ausfuhr da is Geht es weiter für den Käufer Da kann Marco es bitte weiter erklären :) Gruß Patrick
  • Also keine Sache. Beim Bundesamt für Lebensmittel & Veterinärwesen in Bern eine Ausfuhrgenemigung beantragen ( normal ist diese in 3-5 Tagen da ). Dann bei der Einfuhr alle Papiere ( Einfuhr und Ausfuhr ) am EU Zoll und am CH Zoll stempeln lassen im CH Zoll PRO Einfuhr 88.- CHF bez. Zu guterletzt :thumbsup: innerhalb 48h also 2 Werktagen beim angegebenen Vet Zollamt Tiere Zeigen ( ohne Kosten ). Das ist alles. Sollten doch noch Fragen auftauchen, beantworte ich die euch gerne unter [email]info@chondroworld.ch[/email]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Chondropython_CH ()

  • Hallo zusammen Wichtig ist auch das ihr vorab abklärt über welchen Zoll ihr gehen wollt. Es kann zwar passieren das sich ein Zöllner die Mühe macht und euch die Papiere stempelt. Ich bin allerdings auch schon wieder nach Deutschland zurückgeführt worden und musste an den nächsten Zollübergang fahren, wo sie auf Reptilienimporte vorbereitet und vorallem informiert waren. Am besten nimmt man einen Zoll bei dem einen Reptilienkundiger Grenztierarzt arbeitet, der die Tiere auch kontrollieren könnte (muss dann in der CH nicht mehr gemacht werden). Ich mache das nur noch so, zeige die Tiere dann allerdings nicht beim Grenztierarzt, sondern wie chondropython_ch schrieb, zeige sie dann innerhalb von 48h beim angemeldeten Vet Zollamt in der Schweiz. So erspart ihr euch seeeehr viel Ärger und Energie [size=10] [/size]:thumbup:[size=10] [/size]