Beiträge von Boidae

    So Hier die verpsrochenen Bilder. Habe die Boden/Deckenplatte in der Gleichen Größe machen lassen und die Seiten und Rückwand dementsprechend bemessen(gekürzt) dass ich im endefeckt genau auf mein Gewünschtes Ausenmaß gekommen bin. Boden und Sichtblende nahm ich immer doppelt, damit die Führungsschiene nicht übersteht. Das 50 Watt Panel müsste reichen.
    Weiß garnicht mehr genau wie es damals gemacht habe mit der Größe. Habe dennen glaube ich eine e-mail mit meinen gewünschten Maßen geschickt, die haben dann entschieden welche Platten Sie am besten zurechtschneiden können. Bilder stell ich die nächsten Tage ein. :)
    Besitzte selbst 5 selbstgebaute Kunstoffterrarien und habe meine 2 letzten(180x70x90) bei diesem Anbieter bestellt. [url]http://www.stegplattenshop.com/massivplatten/massivplatten-aus-pvc/koematex/koematex-10-mm-weiss-652.html[/url] Nachdem er mir ein kleines Musterstück zukommen ließ damit ich die kratzfestigkeit testen konnte bestellte ich darauf hin. Die Zuschnitte gibt man natürlich an, die werden dann auch genau so geliefert. Habe meine Becken verschraubt. 10mm sollten es schon sein, dünner wäre mir zu dünn. Viel Erfolg mit deinem Selbstbau :D
    Die konnt nicht warten bis die Maus da war und begann mit der Vorspeise. Hab sowas noch nicht gehört dass Sie sich selbst wickelt. 8| Von Bissen ja aber nicht von dem daraufvolgenden umwickeln von sich selbst.
    Was kommt da jetzt rein Teppichpython? Das Terrarium ansich sieht jetzt besser aus wie vorher. Kannst ja auch Pflanzen aus Plastik reinmachen die leben länger. Würde noch da wo jetzt die kleine Box steht so ne größere Pflanze (zb: ne kletterpflanze wo sich um einen Kokosast rumwickel) reinstellen als Sichtschutz und Verseck.
    Hab auch ein selfmade Panel mit der conrad heitzmatte auch schon länger bei mir mit einem Baumarktdimmer und Zeitschaltuhr im Einsatz. Funktioniert bestens, Sie kann sich auf die Ablage oder darunter legen, Habe Sie an einer ablage installiert.
    Das war bei mir auch das Problem, bei mir fährt auch dierekt vorm Haus die Straßenbahn. Habe bei meinen großen Becken Styroporplatten drunter gemacht und bei den kleineren nichts. Die Schlangen stört das nicht die sind teilweise richtig im Tiefschlaf und wachen nur auf wenn man sprüht oder sonstiges im Terrarium macht.
    100x100x40 ist für mich normal Länge x Breite x Höhe, aber denke eher er meint 100x40x100. 40 tief, des hab ich nichtmal bei meinen Childrenis die haben 50cm und die werden um einiges kleiner. Würde mind. 50 wenn nicht sogar besser 60cm nehmen wie schon geschrieben. :thumbup: Bei 40cm gibts ja nur Rückwand und Frontscheibe als Ruheplatz. Beim Beuteschlagen hat Sie ja auch ne gewisse Reichweite, Sie soll ja nicht gleich aus dem Terrarium kommen.
    V.l hat er Probleme mit dem Kotabsetzten. :huh: Man könnte es mal mit einem lauwarmen Bad probieren, und schauen ob er sich dann entspannt und dann leichter Kot absetzen kann.
    Hallo, habe bei mir die glatte Seite nach innen genommen und finds gut. Mir war die rauhe Seite zu rauh(scharf), wobei ich letzt welche gesehen habe wo ganz weich, glatt waren an der rauhen Seite. :huh: Anbei Bilder vom neuen Terra und nach ein paar Monaten gebrauch. Mich stören die Kalkflecken nicht, man kann Sie ja wegwischen wenn man will. Ich weiß ist kein Baumpython hatte grad kein anderes als Vergleich.

    Dateien

    • SDC10920.JPG

      (346,86 kB, 53 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • SDC10925.JPG

      (360,86 kB, 35 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • SDC11084.JPG

      (382,81 kB, 44 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Schöne terrarien. Wie groß sind die genau? Du hast nur ne neonröhre drin als Beleuchtung, auf die normaltemp. kommst dann mit Heitzkabel oder Heatpanel? Ich weiß du willst es uns nicht verraten. ;) Von wo bezieht Ihr den Temperaturregler für 12.-? Klingt interresant. :D
    Ne Habe bisher nix verstärken müssen, mache nur bei de großen becken noch was in die mitte weil sie etwas runterhängen (1cm oder so net viel, bei nem 180cm). Die 3 100cm Becken sind gestapelt übereinander, ganz unten ist noch ein Rack mit integriert. Hab keinen Topschacht. Werde später nochmal was schreiben wenn du willst. :)
    Habe bei meinen 4 Becken mit 100x50x50 noch keinerlei schlechtes berichten. Ist stabil mit 1cm dicke und ferfärbt auch nirgens, hab keramik fassungen drin und die werden ja nicht so heiß. Momentan hab ich noch 2 Becken mit 180x70x90 neu gebaut. Dort werd ich evtl. noch ein Ast in die mitte machen damit die Scheiben nicht vom Deckel gebremst werden. Würde immer wider bauen :thumbsup:
    Versiegeln brauchst da nix. Siebdruckplatten sind ja wasserresistent. :D Du könntest höchsten die ganzen kanten wo die Platten zusammentreffen mit etwas Silikon versiegeln, brauchst aber net, hab ich bei meinem auch net. Von der Plattenstärke würden 1,2 cm reichen. ZB: Boden-Deckel 40 x 40 cm also 2 Platten Seitenwände 37,6 x 40 cm Rückwand 37,6 x 37,6 cm Licht-Bodenblende evtl. noch mit 37,6 x 5 cm Fertig
    Hi, du kannst aus Siebdruckplatten oder PVC Platten selber bauen. :thumbsup: Da bekommste 2 bis 3 Terrarien locker hin für den Preis! Ist auch nicht schwer. Deckel - Boden haben die gleichen Maße und die Seitenwände haben auch die gleichen Maße, dann nur noch Rückwand anpassen und noch Licht und Bodenblende ausrechnen. Fertig