Beiträge von Blomy72

    So ich wollte dann mal einen zwischen Stand geben. Hab jetzt heraus bekommen wie er ans Futter geht. Man muss ihm die Maus direkt vor die Schnauze halten, dann nimmt er sie auch, zwar in Zeitlupe aber er frisst. Seit Anfang September hat er jetzt regelmäßig alle 6-10 Tage gefressen und Gewicht hat er auch zugelegt.
    Danke für eure Antworten! Sorgen mache ich mir noch nicht, er frisst ja so alle 40 bis 60 Tage mal! Und an Gewicht hat er bis jetzt seit April 10 g verloren!
    Hallo zusammen! Ich hab mal eine Frage zu meinen Baumi Bock! Leider frisst er nur selten, so alle 40 bis 60 Tage! Sonst ist mit ihm alles ok, Kotprobe war i. O., Gewicht verliert er nicht, häutet sich ohne Probleme und sonst ist er auch aktiv! Kann es sein das er mit seinen 1,5 Jahren geschlechtsreif wird, und deswegen das fressen im Moment "einstellt"? Ich hab ihn erst seit April, seit dem hat er erst 3 mal gefressen! Ich meine ich hätte gelesen das es so das Alter ist wo es los geht! Direkt sorgen mache ich mir nicht, da er ja nachts durchs Terra streift und auch nicht an Gewicht verliert! Trotzdem bin ich irritiert, da bei meinem Kollegen das Weib, im gleichen Alter, frisst wie ein "Staubsauger" die LF und Temp sind ebenfalls ok! Füttern tue ich Mäusespringer frost! Er magert nicht ab, und Atemgeräusche höre ich auch nicht Danke für eure Antworten und Tipps Carsten
    Im großen und ganzen richtig! Die meisten Verkäufer lassen aber dich deine Daten eintragen! Du kannst auch auf Nummer sicher gehen und dir einen Herkunftsnachweis auf der Seite der Messe Hamm runterladen und ausdrucken, dann hast du das richtige Exemplar dabei!
    Was das für ein Laden ist, war wusste ich nicht, habe das Tier in Houten auf der Messe gekauft! Werde dann den nächsten Kot Absatz nochmals prüfen lassen! Das Gewicht werde ich dann jetzt öfter kontrollieren! Auf keinen Fall will ich das er sich quält! Danke für Eure Antworten Gruß Carsten
    Der Züchter sitzt in Frankreich und Papiere sind vorhanden! Ein WF ist es nicht! Da ist also alles ok, Parasieten konnte ich nicht ausmachen! Es kann natürlich sein, dass er (es ist ein Bock) nachts aktiv ist (ich sag mal zwischen 23 Uhr und 6 Uhr) da habe ich es noch nicht kontrolliert! Die Beleuchtung ist von 7-19 Uhr an! Ich werde mal vermehrt drauf achten ob er in dem Zeitraum aktiv ist! Einen Gewichtsverlust konnte ich auch noch nicht feststellen! Gruß Carsten
    Ja ist ein BIAK! Milben kann ich verneinen! Wie schwer oder leicht das Tier sein muss, kann ich nicht sagen, denn ist halt mein erster! Richtig Gedanken mache ich mir erst, wenn er einfällt und Falten bekommt! Finde es halt nur ungewöhnlich, das er jetzt seit 30 Tagen nicht gefressen hat, eine Häutung dauert doch nicht so lange, oder?
    Hallo zusammen! Ich bin neu hier und habe mit meinem Baumpython ein Problem! Er frisst nicht mehr zu den Umständen! Das Tier ist ca 1 bis 1,5 Jahre alt genau konnte es der Verkäufer nicht sagen! Ihn kontaktieren ist auch nicht so einfach, da er aus dem Ausland kommt Ich habe das Tier am 12.4 gekauft. Am 19 und 26.4 hat er je ein Ratten Specky gefressen! Kot hat er danach noch ohne Probleme abgesetzt! Seit dem aber nichts mehr, Als ich ihn gekauf habe, hat er 230 g gewogen! Im Terrarium sind ca eine Temperatur von 29 Grad Senror ca 5 cm über dem Liegeast und ein stück neben dem Heatpanel! Die LF liegt zwischen 60 und 90% ! Ich sprühe so, das der Bodengrund immer erst leicht abgetrocknet ist! Ich habe die Vermutung das das Tier in die Häutung geht, aber wir reden da jetzt ja schon von fast 30 Tagen! ich finde das ein wenig lange! Seit 3 Tagen versteckt er sich hinter der Pflanze und ist auch nachts nicht mehr aktiv! Ich habe mal 2 Fotos an gehangen! Eins ist vom 17.4. und das 2 vom 22.5. hier ist das Tier wesentlich blasser! Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Danke Carsten