Beiträge von Alex86

    Ja der Andrang war schon groß auch vergleichbar mit den letzten Jahren. Ich habe auch 650 Kilometer aber das eine mal im Jahr gönne ich mir das :D Chondrobabys lagen durch die Bank weg ab 300 Euro aufwärts. Das schwarze was Du siehst sind schwarze Schuppen sieht zumindest so aus. Auch auf der Seite und Richtung Bauch findet man auch welche davon. Mal Sehen ob die auch so Schwarz bleiben.
    Hallo Gestern war es wieder so weit. War denn noch wer gestern dort? Ich war doch sehr überrascht das es so wenig Köpys gab [ ca 1/4 der Börse nur ]. Erstaunt oder besser erschrocken war ich auch über die Preise. Ich habe z.b. 1.0 angolpythons für 250 Euro gesehen. Aber freudig wurde ich wieder wo ich die Preise von unseren Schützlingen gesehen habe, die sich im normalen Rahmen aufhielten und in der Höhe auch bei uns zu finden sind. So nun möchte ich euch meinen Neuzugang zeigen. Es handelt sich dabei um ein 4 Jahre altes Männchen.
    Ja das Tier ist bei mir aber aus dem Tierheim, weswegen es Unstimmigkeiten bei der Art gibt. Laut Tierheim eine Spitzkopfnatter aber da der schwanz auch grün ist passt das nicht ganz. Ein befreundeter Giftschlangenhalter sagte mir das es sich um Philodryas olfersii handelt.
    Hallo Wir haben es so gelöst, das sich unsere Nachbarn sich darum kümmern. Jetzt sind wir in dem Vorteil, dass sie selbst Schlangen halten und dabei handelt es sich um Spitzkopfnatter. Somit können wir ruhigen Gewissens in den Urlaub fahren. Bevor wir hier gewohnt haben hat sich immer meine Schwester um die Tiere gekümmert. Man merkte dann schon, dass sie in einigen Situationen an ihre Grenzen stieß und es sich als sehr Hilfreich erwiesen hat, gute Kontakte (z.B. Terrarienverein) zu haben, die dann in Ausnahmesituationen aushelfen können.
    Hallo Ich habe unter meiner Terrarienanlage Tische aus einem Schwedischen Möbelhaus :D stehen. Dadurch habe ich nochmals Staudamm für mich. An meiner früheren Anlage hatte ich meine Becken auf Holzkohle stehen, die mit Unterbaufüßen (die auch unter der Küche sind) ausgerichtet wurden.
    Das Endergebnis gefällt mir. Bist du dir sicher, dass es eine gute Idee ist, direkt auf das Paket zu sprühen? Ich habe das bis jetzt immer vermieden. Von wem hast du denn dein Paket bezogen? Ja der schwarze Kork ist nicht schön zu verarbeiten. Ich habe zur Asthalterung mir aus Kunststoff Vierecke gesägt und aus diesen dann Dreiecke als Auflage geschnitten. Dann kannst du die Auflagefläche der Äste selbst als Dreiecke formen und so kann sich kein Ast mehr weg drehen. Jetzt bin ich aber auch gespannt welcher Chondro nun einzieht :thumbsup: P.s. Habe es gar nicht erkannt, das es ein Loch ist aber jetzt wo du es sagst erkenne ich es auch :saint:
    Was ist das denn für eine Lampe auf dem vierten Bild? Kennst ich so nicht und habe ich auch noch nicht gesehen gehabt. Was waren denn deine Beweggründe für eine Beregnungsanlage und wie realisierst du das, damit da kein kaltes Wasser raus kommt? Was für Liegestuhl benutzt du denn, echtes Holz/Äste oder Kunststoff? Bin schon gespannt wie das Terra fertig aussieht, bis jetzt macht das einen guten Eindruck. :thumbup:
    Hallo Da ja heute der Snakeday in Houten war möchte ich euch meine neue Errungenschaft vorstellen. Es handelt sich dabei um einen langen Wunsch und nun habe ich endlich welche gefunden. Nun gut hier sind die 3 0.1 NZ 2004 0.1 NZ 2013 1.0 NZ 2007 Die drei sind einigermaßen gut Händler was aber eigentlich unwichtig ist.
    Hallo Ich setze auch das Männchen zum Weibchen und nicht anders rum. Ich habe zwar keine unterschiedlichen Größen bei den Becken, aber der Stressfaktor bleibt somit beim Weibchen geringer. Und wie Gonyos schon geschrieben hat, die Männchen denken wiedereinmal nur an das eine :whistling:
    Hallo Ich habe gerade eine Anzeige gesehen, die jemand bei Facebook online gestellt hat. In dieser Anzeige gibt er an, dass er für dieses Tier keine Papiere besitzt. Mir ist klar das das Tier somit " illigal " in dessen Besitz ist, aber wie einfach kommt man jetzt an Papiere für ein solches Tier. Habe zwar kein interesse, aber Interessant sind ja die Konsequenzen die vielleicht jetzt passieren. Auch wurde behauptet, dass öfter Tiere im Angebot sind, aber irgendwie habe ich noch nie welche gesehen.
    Hallo Ich möchte euch hier meine anstehenden Zuchtprojekte vorstellen. Bei diesem Paar (1) handelt es sich um eine Biak x Biak Verpaarung. Das männliche Tier habe ich seiner Zeit von jemanden ( Carpetshome ) hier aus dem Form erworben. Das blaue weibliche Tier habe ich in Houten auf einen Snakeday erwerben können. So jetzt bin ich mal gespannt was hierbei raus kommt und wann ich die erste Paarung beobachten darf, aber da die Tiere jetzt erstmal 10 Minuten zusammen sitzen werde ich wohl darauf noch ein wenig warten dürfen. :thumbup: