Beiträge von Kato

    Hallo Auch wenn ich fast nur noch als lesendes Mitglied unterwegs bin hier bin ich doch froh das das Forum weiter existiert. Erstens lerne ich durchs Forum immer noch dazu und 2. ist es ein wichtiger Hilfs und Anlaufpunkt für Neueinsteiger. In diesem Sinne...Daumen hoch LG Kato
    Huhu ich hab die Erfahrung gemacht das sich ein heller Bodengrund sehr gut macht, erstens macht das Terra einen helleren Eindruck und zweitens sieht man die Hinterlassenschaften besser und kann sie schneller entsorgen.. Es gibt wohl auch einige User die ihre Terras so gebaut und eingestellt haben das sie die Haufen nicht mal raus sammeln müssen weil es kleine Tierchen gibt die das zeug verarbeiten, ich habe vor sowas eher Respekt weil ich Angst habe das ich mir dann Milben oder sowas einschleppe. Es gibt x Varianten..letztenendes wirst du nur durch probieren herausbekommen welche für dich am besten ist... Viel Spass beim ausprobieren ;-) LG Kato
    Huhu noml das man sich nich einig wird liegt wahrscheinlich daran das beides nicht gut ist...bei zuviel Lüftung geht die LF zu schnell flöten und bei zu wenig haste Staunässe...aber die Idee mit dem Abdecken oben find ich gut...dann kannst beim einlaufen lassen mit ein wenig rumprobieren den idealen Zustand rausfiltern... LG Kato
    Huhu nicht das es zuviel Lüftungsfläche wird...dann haut dir die Luftfeuchte schneller ab als du sprühen kannst ;-) LG Kato
    HUHU Ich find ja solche Terraristikräume prinzipell sehr geil, werd sowas wahrscheinlich nie haben können..die Mietpreise in Berlin verbieten da jedes nachdenken drüber....was mir nich so gefällt sind die Terras im Bodenbereich...das wäre nicht so mein Fall...liegt wahrscheinlich am Alter...das bücken fällt ja auch von Jahr zu Jahr schwerer :sleeping: Aber ansonsten...schöner raum freut mich für dich und jeden der sich sowas schönes einrichten kann ;-) LG Kato
    Huhu Also ich hab eins mit 50 Watt bei 100x60x80 und das reicht locker aus um ein vernünftiges Temperaturgefälle hinzubekommen . LG Kato
    Huhu Das das zusammenhalten von mehreren Tieren problematisch ist kann ich nur bestätigen. ich halte im Moment noch 2 Tiere in einem Becken und komme beim füttern jedesmal ins schwitzen weil die beiden ihre Lieblingsplätze direkt nebeneinander haben. Ausserdem ist die Dokumentation von Kotabgabe und Hätung unmöglich da ich nie sehe welches Tier grade kotet oder sich "die jacke auszieht" Ich bin jetzt am suchen nach einem Beckenturm mit 2 Becken um mir und den >Tieren das leben etwas zu vereinfachen. LG Kato
    [quote='Knoxville','index.php?page=Thread&postID=31466#post31466']Der ganz dunkle ist ja mal der Burner..[/quote]auuuuja.... :thumbup:
    Huhu Bin zwar kein Fachmann aber meine beiden hängen manchmal auch so...meistens kurz vor dem koten. Ich würd mir noch nicht allzuviele Sorgen machen und es noch etwas beobachten. Wann war die letzte Fütterung? VG Kato
    Huhu Auf dem ersten Bild sieht es so aus als ob die Verdickung ziemlich krumm ist. Ich würde auch sagen das es nur eine Narbe sein kann allerdings durch das Narbenbild eher auf eine Verletzung als eine OP Narbe tippen. VG Kato
    Huhu nochmal 7 Wochen seit der letzten Fütterung sind noch nicht sooo problematisch. Du solltest schaun ob er viel Gewicht verliert, das kannst du halt nur per Sichtkontrolle machen da er sich ja nicht rausnehmen lässt. Auf keinen fall solltest du ihn stressen mit dem Futter sonst verbindet er Futter mit Stress und nimmt dir garnix ab. probier einfach jede Woche mal ob er was abnimmt. Wenn er sichtbar abmagert dann solltest du doch den TA deines Vertrauens aufsuchen. Ist meine persönliche Meinung, vllt hat ja der eine oder andere auch noch ne meinung dazu ;-) VG Kato
    Huhu Also für mich sieht das aus als ob die Häutung kurz bevor steht. Vllt einfach noch ein paar tage warten ob die Vermutung richtig ist und dann nochmal probieren. VG Kato
    Huhu Ich hab Uv Tageslichtröhren drin weil ich der Meinung bin das es erstens nicht schaden kann und zweitens irgendwo jedes Lebewesen positiv auf UV Licht reagiert. VG Kato