Beiträge von GreenLady

    Hallo, ich weiß garnicht, ob das hier genau rein gehört aber ich wollte mal fragen, ob jemand einen holländischen Züchter namens Bruning kennt? Bei Facebook heißt er Corallus Bruning, er züchtet sowohl Baum- als auch Königspythons und auch Hundskopfschlinger. Ich würde es eventuell in Erwägung ziehen, Tiere bei ihm zu kaufen, leider kennt ihn keiner und ich würde mich freuen, wenn mir jemand helfen kann. Liebe Grüße Giannina
    es geht, er ist von Ende 2010 und auch schon ziemlich lang, etwas mehr wie einen Meter ca...und wenn er zusammengerollt auf seinem Ast liegt ist er schon ziemlich groß.
    Hallo Leute, ich hab da mal ne Frage. Undzwar wird mein Biak zwar immer grüner, aber nur an den Stellen, wo er schon grün ist. Jetzt meine frage: Bleibt das so, oder muss ich damit rechnen, dass urplötzlich noch mehr Grün dazu kommt, oder ist das eher unwarscheinlich? Hat da zufällig jemand Erfahrung mit? Danke Giannina
    also das Terrarium habe ich letzten Sonntag mit Ardap eingenebelt und dann 2 std. abgedichtet stehen lassen und anschließend ausgewaschen.Seit dem steht es an einem offenen Fenster zum Auslüften.Also soll ich es in ein paar tagen nochmal einsprühen? Wie siehts denn jetzt mit dem Tierchen aus? Kann ich den jetzt wieder einsprühen und eventuell füttern ? oder muss ich den nochmal mit Frontline behandeln?
    also die Milben bin ich anscheinend los,habe das Tier jetzt mit Frontline behandelt. Er sitzt jetzt in einer Braplast nur würde ich gern mal wissen,wann ich das Tier wieder einsprühen kann??. Denn so ganz ohne LF ist ja auch nicht grade gesund. Das Terra lasse ich noch ein paar Tage auslüften. Momentan sind auch keine Milben mehr zu sehen.
    Was noch zu empfehlen wäre,sind die Exoterra-Würfel. Habe für meinen ca. 12 monate alten auch so einen und beheize tagsüber mit einem Strahler von Oben und für die Nachttemperaturen habe ich eine kleine Heizmatte an die Seite geklebt mit einem Thermostatfühler dazwischen.Nur die Lüftungsflächen müssen großzügig zugeklebt werden, sonst sprüht man sich nen Heißen :D
    also zum Glück hat er sich wenigstens schon gehäutet,kann ich den kleinen denn vorher noch füttern? Die Häutung hat etas länger gedauert und er ist eigentlich schon lange überfällig. Hab Angst,dass das negative auswirkungen hat,dem Tierchen 5 Tage kein wasser zu geben und auch nicht zu sprühen. Werde mich wohl für Detia Strips entscheiden,da ich an diese schneller heran komme.Wenn ich diese Martec-Strips bestelle,sitzt der ja locker noch ne woche mit den Milben zusammen. P.s. wie berechnet man die größe des strips? Grußi
    Das mit den Mottenstrips hört sich ja schon mal sehr vielversprechend an,da das Tier ja auch noch etwas jünger ist und zudem auch noch grade in der Häutung steckt. Wo bekomme ich diese Dinger? Hab grad mal gegoogelt aber nirgends steht ein Preis,wäre toll,wenn man die bestellen kann.
    Ich komme aus GE Bismarck am Zoo. Wir nutzen mittlerweile Becken in 1m x 60cm x 60cm. Funtioniert bei uns ganz gut. Hatten auch schon Hochbecken,sieht klasse aus aber macht das Handling für eventuelle Ta-Besuche nicht unbedingt leicht,deshalb haben wir auch auf die Maxwell-Bauweise umgestellt.
    Wo bekommt man denn diese Dezia-Strips? Oder soll ich lieber Frontline Spray benutzen? Das bekomm ich auf jeden Fall,nur würd ich dazu gern ein paar Erfahrungswerte und Arten der Anwendung hören,bevor ich herum experimentiere.
    Ja das Problem ist,dass das Einstreu relativ feucht ist aber es müsste sowieso raus.Leider ist das becken sehr klein,30x30x45cm Exo-Terra-würfel.Reicht es,wenn ich das becken bis auf die Liegeäste leer mache,trockne,den Strip rein mache,das Tier vorher bade und anschließend ins becken setzte? Gruß
    Hallo,ich habe vorhin Milben auf meinem kleinen Chondro feststellen müssen und wüsste jetzt gern,welches Mittel ich kaufen und wie ich es anwenden muss,ganz ohne Stress... Hab schon viele Möglichkeiten gelesen,über Bolfo,Ardap und Co.Bin nun etwas verwirrt.Was ist das Beste und wirksamste? Gruß
    ich hatte es heute mittag so eingestellt,dass 2 temperaturen sichtbar waren und auch bei beiden die gleichen werte eingestellt,aber in dem einen becken waren nur noch 23grad und in dem anderen 33,4 grad! ganz schön erheblicher Unterschied,dachte erst,das Teil hat einen weg und hab das panel an eine andere Steckdose gesteckt,aber da ging es direkt an.Hab jetzt alles nochmal neu eingestellt und in ner halben std. mal schauen,ob sich was tut. blöde Bedienungsanleitung
    Hallo,hab mir ein Biotherm Pro zugelegt und blicke irgendwie nicht ganz durch,wie das funktioniert. ich würde gern 2 Becken steuern und habe auch Für temp.1 und Temp.2 jeweils die Werte eingestellt,die ich haben möchte,das teil hat aber heut mittag nur noch ein terrarium beheizt und das andere war kalt.Dieser Timewert stand auf Intervall und als ich ihn auf on umgestellt hab,hat er wieder beide becken geheitzt,er zeigt mir aber jetzt nur noch temp.1 an.Ist das so richtig? Bitte um Hilfe ?(