Beiträge von Ray-Jay

    Hallo zusammen, Bin gerade dabei mein Wohnzimmer Terrarium fertig zustellen. ;) Basis ist ein 120x60x60 Terraium welches von einem Schreiner in Nußbaum Optik erstellt wurde. Die Styropor Rückwand ist in Stein Optik jedoch farblich in Richtung Beige und Braun gehalten, diese wurde während der Fertigstellen[u] paar mal abgeändert. [/u] Rückwand wurde schichtweise Aufgebaut: 2 Schichten Flex Fliesenkleber Grau 1 Schicht Epoxidharz 2 Schichten Flex Fliesenkleber Grau 1 Schicht Mosaikfliesenkleber Flex Weiß 1 Schicht eingefärbten Mosaikfliesenkleber in Sahara und Braun/Grau :thumbsup: Die Beleuchtung bestehend aus 3 LED-Stripes (Lucky Reptile) und da es ja ein Blickfand seien soll, auch Abends, verbaute ich gerade noch ein Mond-Licht von Lucky Reptile. Das Mond Licht habe ich schön versteckt in die Ecken gesetzt sodass man wirklich nur das Licht sieht und nicht die Lichtquelle. Die Kabel von der Beleuchtung wurden schön in kleine Kabelkanäle gelegt und an der Decke angebracht. Ein Hydro und Tempmesser ist noch rechts angebracht. Wasserschale aus der Vogelabteilung :tongue: Äste in unterschiedlichen Stärken vom Nußbaum aus dem Garten :P Leider gibt es bei Lanzo im moment Lieferschwierigkeiten was das Heatpanel und das Microclimate Prime1 angeht :thumbdown: Anbei noch paar Bilder 8o Sobald es weiter geht wird wieder berichtet

    Dateien

    • IMG_0890.JPG

      (96,83 kB, 74 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0894.JPG

      (89,02 kB, 46 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0902.JPG

      (95,49 kB, 58 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0903.JPG

      (102,16 kB, 59 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0791.JPG

      (63,91 kB, 65 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0906.JPG

      (99,91 kB, 62 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0907.JPG

      (128 kB, 60 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0908.JPG

      (126,14 kB, 64 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0911.JPG

      (77,98 kB, 84 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Super Tiere....... Wärst du so nett und würdest mir/uns mal ein Update geben ?? Wie haben sich die Narben entwickelt ??? Gruss Jan
    Hallo CC Besitze meinen Chondro jetzt seit gut drei Wochen und alles läuft "perfekt". Die letzten drei bis vier Nächte habe ich bemerkt, dass er nicht unterwegs war und seinen PLatz auch sonst nicht verlassen hat, gut ich dachte mir er geht in die Haut weil er sonst auch ein wenig "Neblig" aussah. Gestern Abend als ich meinen letzten Rundgang gemacht habe ist mir aufgefallen, dass er wie doll seinen Kopf gegen Äste/Terrawände gerieben hat und das sehr stark! Also blieb ich mit einer kleinen Lampe bei ihm um zu beobachten was passiert. Nach kurzer Zeit ist mir auf gefallen, dass auf einmal sein Maulbereich stark angeschwollen ist sodass der Mund sich nicht mehr richtig geschlossen hat. Als dann nach weiteren 2-3 mal am Astreiben noch auf der einen Seite ein wenig Blut hing wurde ich doch ganz schnell panisch. Jetzt fing sich langsam an die Haut am Mundbereich zu lösen, erst oben dann unten und nach ca 10 minuten war er dann an einem Stück gehäutet. Die Schwellung am Mund war danach direkt wieder völlig weg. Das bisschen Blut war auch weg und ich gehe davon aus, dass er sich am Ast leicht "geschnitten" hat. Nun meine Frage ist die Schwellung normal?, kenne das von meinen Köpys so nicht! habe auch direkt nochmal das Kompendium rausgeholt und nachgeschlagen doch da steht beim Thema Häutung auch nix. Heute Morgen direkt wieder zu ihm und er lag ganz normal auf seinem Ast! Da ich mir doch sehr große sorgen um meinen kleinen gemacht habe und immer noch tue, wollte ich euch mal fragen. Ach Kot und Urin hat danach auch nicht lange auf sich warten lassen ;) Vielen dank schonmal Gruss Jan
    Hallo Dani Ich bin sehr gespannt auf die Bilder. Ich glaube das ist das größte in der Chondrohaltung wenn die kleinen die Farbe wechseln, leider konnte ich das bei meinen nicht mit erleben war schon Adult ;) Bis dann Gruss Jan